Unterrichtsprojekt Symmetrie

Premium
  • Rechnen und Logik
  • Primarstufe
  • Je nach Anzahl vorhandener Rechner circa 5 Doppelstunden
  • Ablaufplan, Arbeitsblatt
  • 1 Arbeitsmaterial

In der Grundschule werden die Schülerinnen und Schüler durch aktives Handeln an den Symmetriebegriff herangeführt. Sie sollen achsensymmetrische Figuren in ihrer Umwelt entdecken, sie nachbauen und bildlich darstellen. Allerdings: die wenigsten Dinge sind im mathematischen Sinne symmetrisch.

Beschreibung der Unterrichtseinheit

Die Kinder sollen zum Beispiel symmetrische Figuren (Sterne, Gebäude, Hampelmänner, ...) durch Ausschneiden aus gefaltetem Papier oder mit Klecksbildern herstellen. In einem nächsten Schritt werden auf Abbildungen von achsensymmetrischen Gegenständen die Symmetrieachsen durch Falten oder mithilfe eines Spiegels gefunden. Schließlich sollen die Schülerinnen und Schüler unvollständige symmetrische Figuren vollenden und ergänzen können. Bei allem wird immer großer Wert darauf gelegt, dass die Kinder in ihrer Umwelt Symmetrien erkennen. Nun sind aber die wenigsten Dinge in der Umwelt im mathematischen Sinne symmetrisch. In diesem Projekt geht es darum, ?natürliche Dinge? (hier unsere Gesichter) auf Symmetrie zu untersuchen. Das Projekt basiert auf Arbeit an Lernstationen.

Den Zugriff auf die komplette Unterrichtseinheit inklusive der Downloads
erhalten alle Premium-Mitglieder.



Jetzt Premium-Mitglied werden
Download
Materialien zu Weihnachten
Autorin
Avatar Susanne Herzog

Zum Autoren-Profil

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.

Unsere neuesten Unterrichtseinheiten