Trickfilm-Workshop: "Wir können was bewegen"

Premium
  • Kunst, Musik und Kultur
  • Primarstufe, Sekundarstufe II
  • mindestens 2 Doppelstunden
  • Ablaufplan, Projekt

Dieses Trickfilm-Projekt umfasst eine Einführung in die Funktionsweise eines Trickfilms, das Erarbeiten von Charakteren und Storyboards sowie des anschließende Drehen des Films.

Beschreibung der Unterrichtseinheit

Der hier beschriebene Trickfilm-Workshop fand im Rahmen des Nachmittagsangebots einer Grundschule statt und wurde mit Kindern einer 4. Klasse durchgeführt. Im Vordergrund standen die Umsetzung kreativer Ideen, der spielerische Erwerb von Medienkompetenz und die intensive Arbeit im Team. Dieser Beitrag soll sowohl ermutigen, auch in kurzer Zeit ein Trickfilmprojekt umzusetzen, als auch als Anregung dienen, an die vorgestellten Ideen anzuknüpfen und diese weiter auszubauen.

Den Zugriff auf die komplette Unterrichtseinheit inklusive der Downloads
erhalten alle Premium-Mitglieder.



Jetzt Premium-Mitglied werden

Vermittelte Kompetenzen

Fachkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • die Idee des Trickfims verstehen.
  • Fachwörter zum Thema Trickfilm lernen.
  • Aufgaben beim Trickfilm kennen lernen.
  • ihre Feinmotorik schulen.

Medienkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • den Umgang mit der Videokamera lernen.
  • den Umgang mit einem Trickfilmprogramm lernen.
  • den Umgang mit dem Computer lernen.

Sozialkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • das Arbeiten im Team erfahren und üben.
  • das Abstimmen der Aufgaben und Inhalte lernen.
  • das gemeinsame Erlebnis und Ergebnis erfahren.
  • ihre individuellen Fähigkeiten einbringen.
Autorin
Avatar Christina Tietjen

Zum Autoren-Profil

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.