Trickfilm-Workshop: "Wir können was bewegen"

Premium
  • Kunst, Musik und Kultur
  • Primarstufe, Sekundarstufe II
  • mindestens 2 Doppelstunden
  • Ablaufplan, Projekt

Dieses Trickfilm-Projekt umfasst eine Einführung in die Funktionsweise eines Trickfilms, das Erarbeiten von Charakteren und Storyboards sowie des anschließende Drehen des Films.

Beschreibung der Unterrichtseinheit

Der hier beschriebene Trickfilm-Workshop fand im Rahmen des Nachmittagsangebots einer Grundschule statt und wurde mit Kindern einer 4. Klasse durchgeführt. Im Vordergrund standen die Umsetzung kreativer Ideen, der spielerische Erwerb von Medienkompetenz und die intensive Arbeit im Team. Dieser Beitrag soll sowohl ermutigen, auch in kurzer Zeit ein Trickfilmprojekt umzusetzen, als auch als Anregung dienen, an die vorgestellten Ideen anzuknüpfen und diese weiter auszubauen.

Den Zugriff auf die komplette Unterrichtseinheit inklusive der Downloads
erhalten alle Premium-Mitglieder.



Jetzt Premium-Mitglied werden
Vorteile und Preise
Avatar Christina Tietjen

arbeitet als Referentin am Zentrum für Lehrerbildung und Schul- und Unterrichtsforschung (ZLF) der Universität Frankfurt. Daneben engagiert sie sich ehrenamtlich mit einem Filmprojekt an einer Haupt- und Realschule.

weitere Beiträge des Autors

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.
ANZEIGE