Kinderrechte: ein Traumbild malen

Premium
  • Fächerübergreifend
  • Primarstufe
  • Arbeitsblatt, Übung, Diskussion, kooperatives Lernen, Einzelarbeit, Präsentation

Das Arbeitsblatt "Kinderrechte: ein Traumbild malen" ruft die Lernenden dazu auf, sich eine ideale Welt vorzustellen, in der die Kinder bestimmen können. Ihre Ideen halten sie in einem Bild oder alternativ auch in einem Text fest, bevor sie ihre Träume mit den Rechten der Kinder in der Realität vergleichen.

Beschreibung

Was wäre, wenn...? Auf diesem Arbeitsblatt stellen sich die Schülerinnen und Schüler der Grundschule vor, wie es wäre, wenn sie als Kinder selbst bestimmen könnten. Wie sähe eine Welt aus, wenn nicht die Erwachsenen die Rechte der Kinder festlegen würden?

Die Kinder halten diese Vorstellung in einem Traumbild fest, bevor sie die Ergebnisse in der Klasse aushängen und anschauen. Im Anschluss vergleichen sie in einer Diskussion im Plenum oder auch zunächst in Kleingruppen ihre Vorstellung von einer idealen Welt mit der Realität. In diesem Zusammenhang gehen sie auf die Kinderrechte ein, die sie möglicherweise vorab in einer Einführung zum Beispiel durch das Unterrichtsmaterial Kennst du die Kinderrechte? kennengelernt haben.

Der Arbeitsauftrag ist so angelegt, dass die Kinder im Sinne der individuellen Förderung gemäß Neigung und Interesse wählen können, ob sie ihre Ideen in einem Bild oder aber auch in einem Text ausdrücken wollen. In dieser Stunde werden demnach sowohl Kreativität und Fantasie als auch feinmotorische Fähigkeiten beim Malen beziehungsweise die Schreibfähigkeit gefördert.

Je nach Schwerpunktsetzung kann dieses Arbeitsblatt fächerübergreifend eingesetzt werden, um die Lernenden für das Thema Kinderrechte zu sensibilisieren oder aber auch für eine Stunde zwischendurch, in der Malen und Erzählen als Auflockerung bei der Entspannung helfen können.

Im Rahmen des Deutsch-Unterrichts eignet sich das Arbeitsblatt darüber hinaus auch zur Einstimmung auf den Konjunktiv II. Im Fach Lesen und Schreiben können die Lernenden ausgehend von einer Traumwelt, die die Kinder regieren, in einem kurzen Text ihre Wünsche formulieren und damit die Formen des Konjunktiv im Kontext einüben.

Den Zugriff auf das komplette Arbeitsmaterial inklusive der Downloads
erhalten alle Premium-Mitglieder.



Jetzt Premium-Mitglied werden
Unterrichtsmaterial "Kinderrechte Traumbild" zum Download
Autor
Portrait von Redaktion Lehrer-Online Redaktion Lehrer-Online

Zum Autoren-Profil

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.