Kreativitätstechniken

Premium
  • Wirtschaftslehre
  • Sekundarstufe II
  • 2-4 Unterrichtsstunden
  • Ablaufplan
  • 2 Arbeitsmaterialien

In vielen Unternehmen müssen neue Produktmodelle in immer schnelleren Zyklen entstehen, ob dies Handys oder Automobile sind oder andere Markenprodukte. Wie aber kann man immer wieder neu, kreative Prozesse in Gang bringen und die Ideenfindung bei Mitarbeitenden bündeln?

Beschreibung der Unterrichtseinheit

"Kreativ" kann jeder Mensch sein. Das Erbringen kreativer Leistungen kann jedoch durch bestimmte Methoden, sogenannte "Kreativitätstechniken" wesentlich erleichtert werden. Zwei dieser Techniken, die "6-3-5-Methode" und der "Morphologische Kasten" werden in der Unterrichtseinheit mit Beispielen vorgestellt. Übungsaufgaben und Vordrucke ermöglichen den sofortigen Einsatz der Methoden, die die Schülerinnen und Schüler anwenden sollen.

Den Zugriff auf die komplette Unterrichtseinheit inklusive der Downloads
erhalten alle Premium-Mitglieder.



Jetzt Premium-Mitglied werden
Download

Vermittelte Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • die Kreativitätstechnik "6-3-5-" erklären und anwenden.
  • die Kreativitätstechnik "Morphologischer Kasten" erklären und anwenden.
  • Vor- und Nachteile der Kreativitätstechniken nennen.
  • Spaß und Freude bei der Anwendung der Kreativitätstechniken haben.
Banner "Europa im Unterricht"
Autor
Avatar Dr. Stefan Staiger

Zum Autoren-Profil

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.

Unsere neuesten Unterrichtseinheiten