Berechnung eines Annuitätendarlehens

Mit dieser Unterrichtseinheit "Berechnung eines Annuitätendarlehens" lernen angehende Bankkaufleute ein Annuitätendarlehen zu berechnen und zu erläutern. Dafür gibt es reichlich elektronische Hilfsmittel. Dennoch lohnt es sich, einen Blick auf die mathematischen Formeln zu werfen und die Programmierung einer passenden Exceltabelle selbst umzusetzen.

  • Rechnungswesen
  • Sekundarstufe II
  • variabel
  • Ablaufplan, Arbeitsblatt, Präsentation
  • 6 Arbeitsmaterialien

Beschreibung der Unterrichtseinheit

Voraussetzung für die eigenständige Programmierung des Excelsheets durch die Schülerinnen und Schüler sind fundierte Kenntnisse in Excel. Die Materialien dienen dabei als Hilfe und detaillierte Anleitung.

Den Zugriff auf das komplette Unterrichtsmaterial inklusive aller Texte und Informationen erhalten Sie mit einer Premium-Mitgliedschaft.

Schon Premium-Mitglied?
Noch kein Premium-Mitglied? Jetzt informieren

Unterrichtsmaterial "Annuitätendarlehen" zum Download

Vermittelte Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler

  • lernen die betriebswirtschaftlichen Grundlagen eines Annuitätendarlehens kennen.
  • lernen die hinter den Berechnungen liegenden Formeln und wenden diese an.
  • vollziehen die Berechnungen eines Tilgungsplanes auf jährlicher Basis nach und rechnen selbst.
  • programmieren ein Excel-Sheet, welches die maßgeblichen Größen inklusive des Effektivzinses errechnet, und lernen dabei Grundlagen der Makro-Aufzeichnung kennen.

Lesen Sie mehr zum Thema:

Autor

Avatar
Svend Reuse

Zum Autoren-Profil

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.

Ergänzende Unterrichtseinheiten

Unsere neuesten Unterrichtseinheiten