Schmerz

Unterrichtseinheit

Die Unterrichtseinheit zum Thema "Schmerz" befasst sich sowohl mit akuten als auch mit chronischen Schmerzen mittels Arbeitsblatt, Postern, Präsentation und interaktiver Übungen. Dabei wird auf die Schmerzformen beziehungsweise Schmerzarten ein besonderes Augenmerk gelegt, da durch diese Rückschlüsse auf die Ursache gezogen werden können.

  • Ernährung & Gesundheit / Gesundheitsschutz / Pflege, Therapie, Medizin
  • Berufliche Bildung
  • Dreimal 90 Minuten
  • Arbeitsblatt, Präsentation, Schaubild, Interaktives Quiz
  • 5 Arbeitsmaterialien

Beschreibung der Unterrichtseinheit

Schmerzen begleiten uns von Geburt an bis hin in den Tod. Während akute Schmerzen ein Alarmsignal des Körpers sind, haben chronische Schmerzen keine Warnfunktion mehr, sondern gehören meist zum Alltag der betroffenen Personen und müssen langfristig therapiert werden.

Als Grundlage für die Unterrichtseinheit wird eine PowerPoint-Präsentation genutzt. Zu Beginn setzen sich die Lernenden mit den unterschiedlichen Definitionen zum Thema Schmerz auseinander und diskutieren diese. Weiterhin werden verschiedene Schmerzformen sowie das Schmerzweiterleitungssystem erläutert. Außerdem wird der Schmerzverlauf thematisiert sowie die Entstehung des Teufelskreises Schmerz. Der Rechercheauftrag am Ende der Unterrichtseinheit bildet nochmals mehrere Schwerpunkte, um insbesondere auch auf die vulnerablen Personengruppen "Kinder" und "Menschen mit Demenz" einzugehen.

Zusätzlich stehen interaktive Übungsformate zur Verfügung.

Unterrichtsablauf

Inhalt
Sozial- / Aktionsform

Didaktisch-methodischer Kommentar

Insgesamt bearbeiten die Lernenden sechs Arbeitsblätter und Poster. Zunächst beantworten die Lernenden für sich drei Fragestellungen und setzen sich somit mit dem Thema Schmerz auseinander. In der zweiten Aufgabe recherchieren die Schülerinnen und Schüler in Paararbeit zu Selbst- und Fremdeinschätzungsskalen. Weiterhin ergänzen die Lernenden die Lücken in dem Teufelskreis, der sich durch Schmerzen ergeben kann. In Aufgabe vier finden die Schülerinnen und Schüler in Paararbeit eigene Beispiele für unterschiedliche Schmerzarten. Aufgabe fünf beschäftigt sich mit den Ängsten der von Schmerz betroffenen Personen beziehungsweise Kinder. Die Lernenden finden geeignete Pflegemaßnahmen für bestimmte Ängste. Im weiteren Verlauf finden die Schülerinnen und Schüler Faktoren, die das individuelle Schmerzerleben positiv oder negativ beeinflussen. In Aufgabe sieben finden die Schülerinnen und Schüler Antworten auf drei vorgegebene Fragen zum Thema Schmerzmanagement. Am Ende der Arbeitsblätter haben die Lernenden die Möglichkeit, sich Notizen zu den insgesamt fünf Rechercheaufträgen zu machen.

Insgesamt wird die Lerneinheit durch drei interaktive Übungen unterstützt, die Sie hier abrufen können.

Den Zugriff auf das Downloadmaterial erhalten Sie mit einer Premium-Mitgliedschaft.

Schon Premium-Mitglied?
Noch kein Premium-Mitglied? Jetzt informieren

Unterrichtsmaterial "Schmerz" zum Download (PDF)

Unterrichtsmaterial "Schmerz" zum Download (Word)

Vermittelte Kompetenzen

Fachkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • können sicher mit Schmerz-Assessmentinstrumenten umgehen.
  • kennen das WHO-Stufenschema zur Schmerztherapie.
  • kennen verschiedene Schmerzarten und typische Beispiele hierzu.

Medienkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • erarbeiten sich Lerninhalte selbstständig mittels interaktiver Übungen.
  • sind in der Lage, im Rahmen der Gruppenarbeit wissenschaftliche Quellen im Internet ausfindig zu machen.

Sozialkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • reflektieren ihren individuellen Umgang mit Schmerz.
  • geben sich im Anschluss an die Präsentationen der Gruppenarbeit konstruktives Feedback.
  • arbeiten in Paararbeit effektiv und konzentriert zusammen.


Autorin

Portrait von Juliane Sorg
Juliane Sorg

Zum Profil

Lizenzinformation

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.