Material-Übersicht und Einsatzmöglichkeiten: "Umgangsformen am Arbeitsplatz"

In dieser Tabelle finden Sie eine Übersicht der Arbeitsblätter zum Thema "Umgangsformen am Arbeitsplatz" und ihrer Einsatzmöglichkeiten, differenziert nach Schwierigkeitsgrad und Förderbedarf.

Förderbedarfe Begrüßung von Kunden Telefondienst Umgang mit Kollegen
Körperliche Behinderung (Sehen, Hören, Sprechen, Bewegung) Leicht: Grußformeln (Arbeitsblatt 2) Leicht: Telefonnotiz erstellen (Arbeitsblatt 4) Leicht: Smalltalk (Arbeitsblatt 7)
Mittel: Bitte zu warten Mittel: Rückruf vereinbaren (Arbeitsblatt 6)
Schwer: Hilfsangebote weiterleiten Schwer: Termin/Bestellung aufnehmen Schwer: Zusammenarbeit am Arbeitsplatz (Arbeitsblatt 8)
Geistige Behinderung (geringe Flexibilität, eingeschränkte Fähigkeiten, eventuell Lese- und/oder Schreibprobleme) Leicht: Grußformeln (Arbeitsblatt 2) Leicht: Telefonnotiz erstellen (Arbeitsblatt 4) Leicht: Smalltalk (Arbeitsblatt 7: nur Aufgabe 1 - Erster Arbeitstag)
Mittel: Smalltalk (Arbeitsblatt 7: zusätzlich Aufgabe 2 - Platz suchen)
Sprachliche Defizite (zum Beispiel bei Migranten: eingeschränkter Wortschatz) Leicht: Begrüßung (Arbeitsblatt 3) Leicht: Telefonnotiz erstellen (Arbeitsblatt 4) Leicht: Smalltalk (Arbeitsblatt 7)
Mittel: Rückruf vereinbaren (Arbeitsblatt 6) Mittel: Zusammenarbeit am Arbeitsplatz (Arbeitsblatt 8)
Schwer: Termin oder Bestellung aufnehmen

Frei kombinierbare Unterrichtsbausteine

Die hier vorgestellten Unterrichtsinhalte sind keine ausgearbeiteten Schulstunden im 45-Minuten-Raster, sondern Bausteine, die je nach Bedarf frei kombinierbar sind. Dabei ist von der Lehrkraft in besonderem Maß die Leistungsfähigkeit der Lerngruppe zu berücksichtigen. Je nach Behinderung oder sprachlichen Defiziten kann ein einzelner Baustein als leicht, mittel oder schwer empfunden werden, benötigt mehr oder weniger Zeit zum Bearbeiten und vor allem ausführliche Vor- und Nachbereitung mit der gesamten Lerngruppe. Einige Lernwege werden im Folgenden beschrieben. Sie dienen als Beispiel und müssen je nach Bedarf angepasst werden.

Autor
Portrait von Günther Neumann Günther Neumann

Zum Autoren-Profil

In Kooperation mit

Deutscher Bildungsserver

Diese Unterrichtsmaterialien entstanden in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Bildungsserver (DBS).

Ergänzende Unterrichtseinheiten