Digitales Lehrwerk
Extremismus­prävention
und interkulturelles Lernen

"Rechtsextremismus – Kleidung, Musik, Tags und das Antirassismusgesetz"

  • Geisteswissenschaften
  • Religion / Ethik
  • Sekundarstufe I, Sekundarstufe II

Das Informationsmaterial sensibilisiert Lehrkräfte für Anzeichen rechtsextremer Tendenzen bei Jugendlichen und macht Vorschläge zur Behandlung des Themas im Unterricht.

Beschreibung

Die rechtsextreme Szene mit ihrer subversiven Kleidung, speziellen Symbolen sowie einer Ideologisierung über Musik ist für Jugendliche sehr attraktiv. Die Szene rekrutiert ihre Mitglieder in erster Linie über Konzerte oder Freizeitaktivitäten. Das Handout enthält Informationen für Lehrkräfte, um Anzeichen einer Identifikation mit Rechts bei den Schülerinnen und Schülern zu erkennen. Zusätzlich werden drei Unterrichtsideen skizziert, die die Themen "Geschichte der Skinheadbewegung", "Rechtsextreme Tags und Symbole" und "Rassistische Musik" behandeln.

Als Alternative zum im Arbeitsmaterial vorgeschlagenen Film, kann der deutsprachige Film „Skinhead Attitude“ eingesetzt werden.

Arbeitsmaterial "Rechtsextremismus" zum Download

Vermittelte Kompetenzen

Fachkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • kennen die wichtigsten rechtsextremen Zeichen und welche rechtsextreme Haltung mit ihnen verbunden ist.
  • kennen die Geschichte der Skinheads.

Sozialkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • arbeiten in Gruppen zusammen.
  • erkennen und verstehen, welche Symbole und Bezeichnungen für bestimmte Menschengruppen verletzend sind.

Medienkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler 

  • erarbeiten die Geschichte der Skinheads anhand eine Films.
  • analysieren die Texte rechtsextremer Lieder.

Förderer und Herausgeber

Gefördert vom Hessischen Informations- und Kompetenzzentrum gegen Extremismus:
hke.hessen.de
Herausgegeben von der Stiftung für Jugend und Bildung: www.jugend-und-bildung.de

Eigene Mappen

Lernraum

Informationen zum Lernraum