Digitales Lehrwerk
Extremismus­prävention
und interkulturelles Lernen

"Andi 3"-Bildungscomic zum Thema Linksextremismus

  • Geisteswissenschaften
  • Politik / SoWi / Religion / Ethik
  • Sekundarstufe I, Sekundarstufe II

Ansprechend für Schülerinnen und Schüler gestaltet befasst sich das dritte "Andi"-Heft mit Formen des Linksextremismus und erklärt diesen altersgerecht.

Beschreibung

Der beste Freund von Andi schließt sich in der dritten Ausgabe des Bildungscomics einer linksextremen Gruppe an. Als bei einer Demonstration der Linksautonomen Gewalt ins Spiel kommt und fremdes Eigentum zerstört wird, bekommt er Zweifel. Für ein tiefergehendes Wissen für Leserinnen und Leser sind dem Comic kurze Informationsblöcke zwischengeschaltet, die über Erkennungsmerkmale, Geschichte und Ideologie der linken Szene aufklären.

Vermittelte Kompetenzen

Fachkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • eignen sich Kenntnisse über Linksextremismus und seine Erscheinungsformen an.
  • lernen Merkmale, Vorstellungsweisen und Gedankengut der linksextremistischen Szene kennen.
  • hinterfragen bestehende Normen und Wertesysteme und werden für ein gewaltfreies, tolerantes Gerechtigkeitsdenken bestärkt.

Förderer und Herausgeber

Gefördert vom Hessischen Informations- und Kompetenzzentrum gegen Extremismus:
hke.hessen.de
Herausgegeben von der Stiftung für Jugend und Bildung: www.jugend-und-bildung.de

Eigene Mappen

Lernraum

Informationen zum Lernraum

In Kooperation mit

Ministerium des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen

Das "Andi"-Heft ist für den Einsatz in Schule und Bildung entworfen und wird vom Ministerium für Inneres und Kommunales des Landes Nordrhein-Westfalen herausgegeben.