Digitales Lehrwerk
Extremismus­prävention
und interkulturelles Lernen

"Hass in der Demokratie begegnen"

  • Geisteswissenschaften
  • Politik / SoWi
  • Sekundarstufe I, Sekundarstufe II
  • Ablaufplan

Die Unterrichtsreihe "Hass in der Demokratie begegnen" greift Erfahrungen der Schülerinnen und Schüler (im Netz) mit Rechtsextremismus, gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit und Hate Speech auf, um Hintergründe und Handlungsmöglichkeiten zu beleuchten.

Beschreibung

Kinder und Jugendliche halten sich einen erheblichen Teil ihrer Freizeit im Internet auf. Mitglieder der Rechten Szene nutzen das, um auch junge Menschen für ihre Propaganda empfänglich zu machen. Das Unterrichtsthema "Hass in der Demokratie begegnen" möchte Schülerinnen und Schüler animieren, Rechtsextremismus, gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit und Hate Speech als Gefahren für ein demokratisches Zusammenleben zu erkennen und auf sie zu reagieren. In vier Modulen vermitteln die Unterrichtsmaterialien ein Bewusstsein für das Zusammenleben in unserer Gesellschaft, für unsere demokratische Wertegemeinschaft und für die Rolle und Verantwortung jedes Einzelnen in dieser Gemeinschaft.

Vermittelte Kompetenzen

Fachkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • erarbeiten sich Hintergrundwissen zur Geschichte und demokratischen Werten.
  • erarbeiten eine Definition des Begriffs Rechtsextremismus.
  • diskutieren über gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit in der aktuellen (Netz)Kultur.

Medienkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • erarbeiten Erkennungsmerkmale von rechtsextremen Angeboten im Internet.
  • erfahren, welche Anwerbungsstrategien von Rechtsextremen im Internet genutzt werden.
  • erarbeiten in Gruppenarbeit die Handlungs- und Meldemöglichkeiten gegen Rechtsextremismus im Internet.

Sozialkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • reflektieren ihre eigene Verantwortung und die Möglichkeiten von Beteiligung und Mitbestimmung im demokratischen System.
  • lernen demokratische Werte kennen, indem sie Spielregeln für das Zusammenleben in einer fiktiven demokratischen Spielwelt formulieren.
Arbeitsmaterial "Hass in der Demokratie begegnen" zum Download

Förderer und Herausgeber

Gefördert vom Hessischen Informations- und Kompetenzzentrum gegen Extremismus:
hke.hessen.de
Herausgegeben von der Stiftung für Jugend und Bildung: www.jugend-und-bildung.de

Eigene Mappen

Lernraum

Informationen zum Lernraum

In Kooperation mit

Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter

Die Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter (FSM e. V.) ist ein gemeinnütziger Verein, der sich mit Jugendmedienschutz in Onlinemedien befasst. Die FSM engagiert sich zusammen mit ihren Mitgliedsunternehmen und -verbänden maßgeblich dafür, den Jugendmedienschutz zu stärken und illegale, jugendgefährdende und entwicklungsbeeinträchtigende Inhalte in Onlinemedien einzudämmen.