Digitales Lehrwerk
Deutsch-deutsche Geschichte

Mangelwirtschaft in der DDR

Kopiervorlage

Anhand des Sachtexts erfahren die Lernenden von den Versorgungsmängeln in der DDR und den Folgen für die Stimmung in der Bevölkerung.

  • Geschichte
  • Sekundarstufe I

Beschreibung

Trotz des von der DDR Führung ausgerufenen "Konsumsozialismus", zeichnete sich der Alltag der Menschen durch zunehmende Versorgungsengpässe aus. Mithilfe des Textes erfahren die Schülerinnen und Schüler, welche Produkte vor allem davon betroffen waren und welche Bedeutung Westpakete in dieser Zeit hatten.

Der Text eignet sich gut als Ausgangsmaterial für eigene Unterrichtsentwürfe und kann in verschiedenen methodisch-didaktischen Kontexten verwendet werden.

Arbeitsmaterial "Mangelwirtschaft in der DDR" zum Download

Arbeitsmaterial "Mangelwirtschaft in der DDR" zum Download

Vermittelte Kompetenzen

Sachkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • erklären, welche Bedeutung der Begriff "Konsumsozialismus" hat.
  • nennen Produkte, die von den Versorgungsengpässen betroffen waren.
  • beschreiben, wie die Menschen in der DDR mit den Versorgungspässen umgingen.

Methodenkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • erschließen Sachtexten gezielt Informationen über die Mangelwirtschaft in der DDR und den Folgen für die Bevölkerung.

Projektbüro und Herausgeber

Die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur (Bundesstiftung Aufarbeitung) koordinierte als Projektbüro das Projekt.

www.bundesstiftung-aufarbeitung.de

Die Stiftung Jugend und Bildung ist der Herausgeber des Projekts.

www.jugend-und-bildung.de

Gefördert durch

Dieses Projekt wurde gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie www.bmwi.de

Eigene Mappen

Lernraum

In Kooperation mit

LeMO – Lebendiges Museum Online

LeMO - Lebendiges Museum Online ist das Online-Portal zur deutschen Geschichte. Objekte, Texte, Medien, Zeitzeugenberichte und Dokumente laden ein, zu entdecken, zu recherchieren und sich zu informieren. Es ist ein Kooperationsprojekt der Stiftung Deutsches Historisches Museum, der Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland und des Bundesarchivs.