Digitales Lehrwerk
Deutsch-deutsche Geschichte

Meinungsfreiheit in der DDR – Der Fall Wolf Biermann

  • Geisteswissenschaften
  • Geschichte
  • Sekundarstufe I, Sekundarstufe II
  • Arbeitsblatt

Im Arbeitsblatt wird die Situation von Künstlern in der DDR im Hinblick auf regimekritische Äußerungen in ihren Werken und die Folgen untersucht.

Beschreibung

Am Beispiel des Künstlers Wolf Biermann, der durch seine DDR-kritischen Gedichte, Lieder und Theaterstücke in Konflikt mit der DDR-Regierung geriet, wird die Stellung der Meinungsfreiheit im Sozialismus der DDR diskutiert.

Die Schülerinnen und Schüler sollen anhand von Äußerungen und Texten von Wolf Biermann erarbeiten, welche Gründe ihn dazu bewogen, in die DDR zu ziehen und weshalb seine Gedichte dort nicht veröffentlicht wurden.

Arbeitsmaterial "Meinungsfreiheit in der DDR" zum Download

Vermittelte Kompetenzen

Sachkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • kennen den Unterschied von Sozialismus und Kommunismus in Grundzügen. 
  • können wichtige Etappen in der Biografie von Wolf Biermann wiedergeben.
  • kennen die Ereignisse und Proteste rund um die Ausbürgerung von Wolf Biermann.

Methodenkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • analysieren ein Gedicht von Wolf Biermann und erarbeiten Gründe, warum es in der DDR nicht veröffentlich werden durfte.
  • erarbeiten gezielt Informationen aus Sach- und Quellentexten zur Ausbürgerung von Wolf Biermann.

Urteilskompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • erörtern und reflektieren ihre Position zur Meinungsfreiheit. 
  • bewerten die Handlungen von Wolf Biermann.
  • diskutieren über die Bedeutung der Meinungsfreiheit in unserer heutigen Gesellschaft.

Gefördert durch

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Dieses Projekt wurde gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie www.bmwi.de

Projektbüro und Herausgeber

Die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur (Bundesstiftung Aufarbeitung) koordinierte als Projektbüro das Projekt.

www.bundesstiftung-aufarbeitung.de

Die Stiftung Jugend und Bildung ist der Herausgeber des Projekts.

www.jugend-und-bildung.de

Eigene Mappen

Lernraum

Informationen zum Lernraum

In Kooperation mit

Der Zeitbild Verlag entwickelt Bildungsmaterialien zu Themen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Umwelt und Gesundheit.