Digitales Lehrwerk
Deutsch-deutsche Geschichte

Das Ministerium für Staatssicherheit in der DDR

  • Geisteswissenschaften
  • Geschichte
  • Sekundarstufe I, Sekundarstufe II
  • Arbeitsblatt

Das Arbeitsblatt thematisiert das Wirken des Ministeriums für Staatssicherheit als Instrument der SED-Herrschaft in der DDR.

Beschreibung

Die SED-Regierung gründete im Jahr 1950 das Ministerium für Staatssicherheit (MfS) zur Sicherung ihrer Herrschaft. Das MfS war Geheimdienst, politische Geheimpolizei und Organ für strafrechtliche Untersuchungen und wurde bis zum Ende der DDR zur flächendeckenden und gezielten Überwachung der eigenen Bevölkerung eingesetzt.

Das Arbeitsblatt thematisiert die Rolle und Bedeutung des Ministeriums für Staatssicherheit und der Inoffiziellen Mitarbeiter (IM) in der DDR. Die Schülerinnen und Schüler recherchieren zu anonymisierten Berichten des MfS und diskutieren die Folgen für die DDR-Bürger. Weiterführend wird auf den Film "Das Leben der Anderen" hingewiesen, der anschauliches Material zur Diskussion über die Methoden des Ministeriums für Staatssicherheit bietet. Abschließend sollen sich die Schülerinnen und Schüler mit der Frage beschäftigen, welche Bedeutung die Aufarbeitung der SED-Diktatur für die Gegenwart einnimmt.

Vermittelte Kompetenzen

Sachkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • kennen die Strukturen des MfS und seine Methoden. 
  • kennen beispielhafte Fälle von Menschen, die Opfer des MfS wurden.

Methodenkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • entnehmen Sachtexten und Auszügen aus Textquellen gezielt Informationen über den Aufbau und die Methoden des MfS.
  • recherchieren im Internet über Hintergründe von Fällen des MfS.
  • entnehmen dem Film "Das Leben der Anderen" Informationen über die Methoden des MfS und deren Auswirkungen auf das Leben der Menschen.

Urteilskompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • erörtern und reflektieren kritisch die Methoden des MfS.
  • diskutieren über die Bedeutung der Aufarbeitung der SED-Diktatur in der Bundesrepublik.
Arbeitsmaterial "Das Ministerium für Staatssicherheit" zum Download

Gefördert durch

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Dieses Projekt wurde gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie www.bmwi.de

Projektbüro und Herausgeber

Die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur (Bundesstiftung Aufarbeitung) koordinierte als Projektbüro das Projekt.

www.bundesstiftung-aufarbeitung.de

Die Stiftung Jugend und Bildung ist der Herausgeber des Projekts.

www.jugend-und-bildung.de

Eigene Mappen

Lernraum

Informationen zum Lernraum

In Kooperation mit

Der Zeitbild Verlag entwickelt Bildungsmaterialien zu Themen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Umwelt und Gesundheit.