Digitales Lehrwerk
Deutsch-deutsche Geschichte

Mauerjahre – Leben im geteilten Berlin: Wiedervereinigung

  • Geisteswissenschaften
  • Geschichte
  • Sekundarstufe I, Sekundarstufe II
  • Video, Arbeitsblatt

Ausgehend von dem Dokumentarfilm "Mauerjahre – Leben im geteilten Berlin" beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler mit den Entwicklungen der 1980er Jahre und wie diese im Mauerfall und der Wiedervereinigung mündeten.

Beschreibung

In den 1980er Jahren kamen politische und gesellschaftliche Entwicklungen in den Staaten des Warschauer Paktes in Gang, die am Ende des Jahrzehnts zum Fall der Mauer und kurze Zeit später zur Wiedervereinigung und dem Zusammenbruch der UdSSR führten.

Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten anhand eines Dokumentarfilms und mithilfe von Arbeitsblättern eine Chronologie der Ereignisse. Dabei werden Entwicklungen in der DDR, wie das Aufkommen einer immer stärker werdenden Oppositionsbewegung, in den Kontext weltpolitischer Ereignisse gestellt. Zusätzlich erstellen die Schülerinnen und Schüler Steckbriefe der wichtigsten politischen Akteure der Wendezeit.

Vermittelte Kompetenzen

Sachkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • nennen die wichtigsten gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen in der DDR, die zur Wiedervereinigung führten.
  • stellen die Entwicklungen in der DDR in einen weltpolitischen Kontext und beschreiben die Entwicklungen in anderen Ostblock-Staaten.
  • nennen die wichtigsten Akteure der Wendezeit und ordnen sie ein.

Methodenkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • erschließen gezielt und eigenständig Informationen aus einem Dokumentarfilm über die Veränderungen der 1980er Jahre und die Wendezeit.
  • erstellen eine Zeitleiste mit den wichtigsten Ereignissen der Wendezeit.
  • recherchieren in Schul- und Fachbüchern und im Internet die Biografien wichtiger politischer Akteure des Kalten Krieges.
  • recherchieren in Schul- und Fachbüchern und im Internet nach vertiefenden Informationen zu zentralen Ereignissen der Wendejahre.

Urteilskompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • beurteilen, welche Entwicklungen den Zusammenbruch der DDR beeinflusst haben und welche Rolle internationale Konstellationen dabei spielten.

Gefördert durch

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Dieses Projekt wurde gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie www.bmwi.de

Projektbüro und Herausgeber

Die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur (Bundesstiftung Aufarbeitung) koordinierte als Projektbüro das Projekt.

www.bundesstiftung-aufarbeitung.de

Die Stiftung Jugend und Bildung ist der Herausgeber des Projekts.

www.jugend-und-bildung.de

Eigene Mappen

Lernraum

Informationen zum Lernraum

In Kooperation mit

Planet Schule

Das Gemeinschaftsprojekt Planet Schule von SWR und WDR bietet modernes Bildungsfernsehen, mediengestütztes Lernen und Unterrichten - für Lehrer, für Schüler und Bildungsinteressierte. Das Angebot an bewährten Fernsehsendungen und Material zum mediengestützen Lernen und Unterrichten wird kontinuierlich aktualisiert und erweitert.