New School statt Old School

News
veröffentlicht am 21.03.2022

Zahlreiche Schulen folgen dem Digitalisierungsfortschritt bereits und haben unter anderem ihre Räumlichkeiten upgraden lassen, für Sicherheit bei der Nutzung des Schul-WLANs gesorgt und ihre Lehrkräfte in der Kompetenzausbildung unterstützt. Doch noch weit nicht alle Schulen gehören zu diesen Vorreiter-Beispielen. Hier gilt es, noch einige Hürden zu überwinden. Die Publikation "New School: digital und wegweisend" zeigt Ihnen, wie Sie diese überwinden können.

Coverbild Broschüre New School

Die Pandemie hat auch im Bildungswesen eine neue Ära eingeleitet. Oder besser gesagt: Gerade in den Schulen hat sie für Bewegung gesorgt. Sie hat gezeigt, welche Chancen die Digitalisierung beim Lernen bietet und wie wichtig digitale Fähigkeiten und digitale Infrastrukturen sind. Für die kommenden Generationen werden Digital- und Medienkompetenz eine immense Bedeutung haben.

Umso mehr steht nun ein Kraftakt bevor. Dazu gehören zum einen die Entwicklung und Umsetzung von pädagogischen Konzepten für die digitale Bildung, zum anderen aber zunächst die Förderung der Lehrenden im Bereich der digitalen Fachkompetenzen. Daneben ist auch der Aufbau der nötigen IT-Infrastrukturen und das Einbringen von moderner Hard- und Software in den Unterricht für den Fortschritt unabdingbar. Und natürlich muss investiert werden. Schulen, die junge Menschen auf das digitale Leben vorbereiten, gibt es nicht umsonst. Wenn wir unsere Kinder und Jugendlichen nicht den Umgang mit neuen Medien und digitalen Technologien lehren, verspielen wir als Gesellschaft große Chancen.
Daher ist es wichtig, dass die Schulen und Kommunen die Garantie bekommen, dass die Gelder wirklich fließen – und zwar auch über das Jahr 2024 hinaus. Denn Digitalisierung ist niemals abgeschlossen: Ausgaben für Geräte, Programme und Schulungen fallen immer wieder aufs Neue an. Ein Digitalpakt 2.0 muss also zeitlich unbegrenzt sein und vor allem schnell und unbürokratisch vollzogen werden.

In der Publikation "New School: digital und wegweisend" finden Sie zahlreiche nützliche Tipps und Ratschläge für den Umgang mit der sich stetig entwickelnden Digitalisierung an Ihrer Schule. Die Ausgabe steht Ihnen ab jetzt zum kostenlosen Download zur Verfügung.