Networking Dinner des Bündnis für Bildung auf der didacta

veröffentlicht am 20.02.2020

Bereits zum vierten Mal findet am 24. März das Networking Dinner des Bündnis für Bildung e. V. während der didacta Messe statt.

Das Bündnis für Bildung (BfB) bringt Akteurinnen und Akteure aus allen Ebenen der Bildungslandschaft zum Erfahrungsaustausch zusammen. Es werden wieder viele BfB-Mitglieder erwartet sowie EdTech-Startups, IT-Firmen und Vertreterinnen Vertreter aus Kommunen, Städten und der Politik.

Alle, die sich mit Thema "Digitale Bildung" befassen, sind herzlich willkommen!

Das Networking-Event wird als sogenanntes Rotating Dinner ausgeführt. Sie werden nach jedem Menügang den Tisch tauschen und mit fünf neuen Gästen ins Gespräch kommen. Nach dem Dinner sind Sie herzlich eingeladen, Ihre Kontakte zu vertiefen oder einen entspannten Ausklang an der Bar bei einem Drink zu begehen.

Seien Sie am 24. März dabei und genießen Sie die 1-Sterneküche von Marco Akuzun in der einmaligen Location des Restaurants Top Air im Flughafen Stuttgart. Das Bündnis für Bildung freut sich auf einen austauschreichen Abend.