MITEINANDER – bundesweite Aktion zur Wertebildung an Grundschulen

veröffentlicht am 12.11.2020

Die Albert-Schweitzer-Kinderdörfer und Familienwerke unterstützen seit mehr als 5 Jahren mit ihrer bundesweiten Schulaktion die ganze Schulfamilie bei ihrer wertvollen Aufgabe der Wertebildung.

Logo der Schulaktion MITEINANDER

Eine gute Kultur des Lernens und des sozialen MITEINANDERS ist Grundvoraussetzung für ein fruchtbares Lernumfeld. Werte wie Respekt, Toleranz, Mitgefühl oder Aufrichtigkeit geben hier Orientierung. Doch das Verständnis von Werten kann sehr unterschiedlich sein und unterliegt einem ständigen Wandel. Die MITEINANDER-Schulaktion des Albert-Schweitzer-Verbandes setzt hier an. Sie regt an, sich mit den eigenen Werten und denen anderer immer wieder auseinanderzusetzen, unterschiedliche MITEINANDER-Bedeutungen zu erschließen und Werte mit Leben zu füllen – für ein wertebewusstes MITEINANDER, ganz im Sinne von Albert Schweitzer.

Die MITEINANDER-Schulaktion wurde 2015 von den Albert-Schweitzer-Kinderdörfern und Familienwerken1 mit dem Ziel konzipiert, das Klima an Schulen nachhaltig zu verbessern. Mit einfachen Mitteln sollen Lehrerinnen und Lehrer, Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen und Erzieherinnen und Erzieher ihre Kinder zum Nachdenken und Hinterfragen anregen: Was bedeutet für mich Freundschaft? Wer ist für mich mutig und wer nicht? Wie begegne ich jemandem, den ich nicht so mag? Die Kinder lernen sich wieder zu spüren und wahrzunehmen, den Anderen zu zuhören und zu respektieren. Spielerische Aktionen oder auch das beliebte MITEINANDER-Lied runden das Angebot ab und vertiefen das Wertebewusstsein durch das Erleben.

Mit Aktionsideen, Liedern sowie umfangreichen, methodisch aufbereiteten Unterrichtsmaterialien unterstützt MITEINANDER Lehrkräfte bei der Umsetzung geeigneter Unterrichtsbausteine und anschaulicher Projekte zur Wertebildung. Das Material ist kostenlos, unabhängig von Konfession, Herkunft oder Erziehungsstil und eignet sich für alle Klassen der Grundschule. Die Kinder erfahren dabei ein gutes MITEINANDER in ihrem persönlichen Lernumfeld und auch die Eltern können miteinbezogen werden.

Mädchen schaut fragend drein, Wortwolke: "Was ist eigentlich Respekt?"

Machen Sie MITEINANDER zum Thema an Ihrer Schule!

Lassen Sie sich auf den Prozess der Wertebildung ein und lernen Sie gemeinsam mit Ih­ren Schülerinnen und Schülern, sich anders zu begegnen und neue Perspektiven für ein gutes MITEINANDER zu entwickeln. Tragen auch Sie dazu bei, dass die heranwachsende Generation in einem gelingenden MITEINANDER ein wichtiges Fundament findet, auf dem Lernen und Entwicklung möglich ist.

Information und Anmeldung: www.albert-schweitzer-miteinander.de

NEU: Ab Januar 2021 bietet MITEINANDER auch erstmalig online-Lehrer-Seminare an. Informieren Sie sich über die aktuellen Termine auf unserer Website.

1 Die Albert-Schweitzer-Kinderdörfer und Familienwerke bieten als moderner sozialer Dienstleister kleinen und großen Menschen individuelle Hilfen. Das Herzstück bilden die Kinderdörfer und weitere Angebote der Familien-, Kinder- und Jugendhilfe.