MicroScoop: Wissenschaftskommunikation im Bewegtbild

veröffentlicht am 08.11.2016

Die Agentur edeos - digital education startet das Projekt MicroScoop. Innerhalb des Projektes entsteht eine Reihe von animierten GIFs zu wissenschaftlichen Themen. Die ersten GIFs behandeln die Themen Weltraumsonden, Kernfusion und Impfungen.

Hinter dem Projekt steht der Ansatz, den derzeitigen Trend im Bewegtbildbereich hin zu sehr kurzen Videoformaten für die Wissenschaftskommunikation nutzbar zu machen. Die maximal 60 Sekunden langen Videos können als Einstieg zu den Themen genutzt werden und sind gut für Verbreitung über soziale Netzwerke geeignet.

Sie können über folgende Kanäle auf dem Laufenden bleiben:

Alle Produkte des MicroScoop Projekts haben eine Creative Commons Lizenz und können kostenfrei genutzt und geteilt werden. Sie können zum Beispiel auf Webseiten und in sozialen Medien eingebettet werden.

Über edeos

Die Agentur edeos - digital education ist eine Full Service Agentur für audiovisuelle Wissens- und Informationsvermittlung im natur- und sozialwissenschaftlichen Bereich. Edeos produziert Erklärfilme, Infografiken sowie Unterrichtsmaterialien und berät seine Kundinnen und Kunden in der visuellen Kommunikation komplexer Themen.


Banner "Europa im Unterricht"