Interview: Die Integration digitaler Medien in den Schulalltag

veröffentlicht am 01.07.2016

Ist die Integration digitaler Medien in den Schulalltag ein Langstreckenlauf mit Hindernissen? Jöran Muuß-Merholz hat Richard Heinen, Geschäftsführer des learning lab an der Universität Duisburg-Essen, zum Thema interviewt.

Im Podcast "Jöran ruft an" berichtet Richard Heinen unter anderem vom Projekt "Lernen 25 - Digitale Medien in Duisburger Schulen", durch das in den kommenden Jahren alle Duisburger Schulen die Möglichkeit erhalten sollen, mit der entsprechenden Technik neue Unterrichtsformen und -methoden zu entwickeln. "Außer Selfies können viele nichts" schrieb nämlich die Westdeutsche Allgemeine Zeitung vor kurzem in einem Artikel. Auch dazu hat Richard Heinen eine Meinung und erklärt, wie Digitale Medien in den Unterricht integriert werden können und sollen.


Materialien zu Weihnachten