Handbuch: Hilfe bei Schulfragen in arabischer Sprache

veröffentlicht am 06.06.2016

Die KWB Koordinierungsstelle Weiterbildung und Beschäftigung e. V. reagiert mit dem Projekt "Schulmentoren - Hand in Hand für starke Schulen" auf die aktuelle Flüchtlingssituation. Um auch Familien mit Fluchtgeschichte - beispielsweise aus Syrien, Irak und dem Libanon - relevantes Wissen über das deutsche Schulsystem zugänglich zu machen, erscheint nun die Publikation "Schule in Deutschland verstehen" in arabischer Sprache.

Viele Menschen müssen aufgrund von Kriegen und Konflikten ihre Heimatländer verlassen, darunter viele arabischsprachige Familien. In Deutschland angekommen, sehen sich die Eltern vielen Fragen bezüglich der Schulbildung ihrer Kinder gegenüber. Hier setzt die KWB Koordinierungsstelle Weiterbildung und Beschäftigung e. V. mit dem Projekt "Schulmentoren - Hand in Hand für starke Schulen" an. Die Publikation "Schule in Deutschland verstehen" ist nach der deutschen und englischen Version nun auch in arabischer Sprachfassung erschienen. Wie die englische und deutsche Version, erscheint auch die arabische Übersetzung als Print-Ausgabe und online als App sowie E-Paper. Die Publikation klärt über Rechte und Pflichten der Eltern auf und vermittelt, wie sie ihre Kinder während der Schulzeit unterstützen können. Auch die verschiedenen Wege von der Schule in den Beruf werden anschaulich erläutert. Die Sprache ist bewusst einfach gehalten und wird durch erklärende Illustrationen ergänzt.

Bestellmöglichkeit

Die Publikation "Schule in Deutschland verstehen" in arabischer Sprache ist ab sofort erhältlich. Hamburgerinnen und Hamburger erhalten direkt über die KWB e. V. kostenfreie Probeexemplare (exklusive Portokosten) der arabischen als auch der deutschen und englischen Version. Über die Landesgrenzen hinaus wird die Neuerscheinung für 19,80 Euro (zuzüglich Portokosten) über den Buchhandel oder über Monika Ehmke, Telefon 040 334241-333, Fax 040 334241-299, ehmke(at)kwb.de vertrieben.


Banner November Prämie Lehrer-Online