Digitale Schule: Evolution des Lehramts

News
veröffentlicht am 29.03.2022

Die Kombination aus der richtigen Strategie und passenden Technik ermöglicht den Wandel hin zur digitalen Schule.

Junge Frau arbeitet mit Notebook

Die Pandemie hat gezeigt, dass Schulen auf digitale Infrastrukturen angewiesen sind. Dadurch wird das Thema "IT" zum wichtigen Bestandteil des Berufsbildes der Lehrerinnen und Lehrer. Durch dezentrales Lernen wird von Lehrkräften erwartet, dass sie sich mit der Nutzung von diverser Technik auskennen. Diesen Wandel können die wenigsten Bildungsträger allein stemmen. Neben der richtigen Strategie ist die passende Technik der Schlüssel zu einer erfolgreichen Digitalisierung. Hier kommen Partner wie die Gesellschaft für digitale Bildung und ASUS ins Spiel. Bereits fünf Schritte helfen, um den Wandel zur digitalen Schule zu verwirklichen:

1. Vision: Die Vision dient als Orientierung für alle folgenden Maßnahmen. Wichtig ist hierbei der Nachhaltigkeitsgedanke.

2. Status quo: Wie sieht die digitale Infrastruktur aus? Ist die passende Technik vorhanden und sind die Lehrkräfte entsprechend geschult?

3. Soll-Zustand: Dabei geht es um die Schaffung einer adäquaten Infrastruktur und um die Implementierung passender Lernplattformen sowie Verwaltungs- und Cloud-Lösungen.

4. Ziele und Maßnahmen: Diese sollten mögliche offizielle Fördergelder und Finanzierungsmöglichkeiten einbeziehen.

5. Supportkonzept: Hier liegt der Fokus auf Fragen zur Wartung der angeschafften Hardware.

Jugendliche an Notebook

Maximale Flexibilität

Bei der Geräteauswahl sind die pädagogischen Anforderungen entscheidend. Mit seinem umfangreichen Education-Portfolio bietet ASUS vielfältige Lösungen für die Herausforderungen des Lehralltages.

Die Flip-Modelle der ExpertBook-Serie, wie das ASUS ExpertBook B3 Flip, bieten dabei maximale Flexibilität. Durch 4G LTE steht jederzeit schnelles Internet bereit, als Convertible lässt sich das Gerät in ein Tablet verwandeln und dank Stylus-Support für schnelle Notizen oder Zeichnungen nutzen. Mit einem robusten Gehäuse, dem neuesten Intel Core Prozessor und Dual Kamerasystem sind der Produktivität keine Grenzen gesetzt.

Bei Fragen zur Digitalisierung Ihres Klassenzimmers, wenden Sie sich gerne an microsoft(at)gfdb.de.