Das neue Fachportal Inklusion.de: Unterstützung für Pädagogen und Lehrkräfte

veröffentlicht am 31.10.2018

Pädagogen können sich beim Thema "Inklusive Bildung" künftig Unterstützung von der Aktion Mensch holen. Das neue Fachportal "Inklusion.de" zeigt gelungene Beispiele aus der Praxis und bietet nützliche Informationen für die Umsetzung vor Ort.

Inklusion als Thema des neuen Fachportal der Aktion Mensch

Wie lässt sich Inklusion im Bildungsalltag sinnvoll umsetzen? Wie kann gemeinsames Leben und Lernen an den verschiedenen Bildungsorten gelingen? Auf diese und ähnliche Fragen gibt jetzt das Fachportal Inklusion.de der Aktion Mensch Antworten. Das Online-Angebot richtet sich an Lehrkräfte aller Schulformen, Bildungsverantwortliche sowie außerschulische Pädagogen, kurz: An alle, die mit Kindern und Jugendlichen zusammenarbeiten und in diesem Kontext mit dem Thema Inklusion konfrontiert sind.

Seit Ende September ist das Fachportal im Internet unter www.inklusion.de abrufbar. Interessierte finden dort Daten und Fakten zum Thema inklusive Bildung sowie ausführliche Hintergrundinformationen. Als Orientierungshilfe und Unterstützung für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen stehen außerdem vielfältige Praxismaterialien und Leitfäden zur Verfügung, die online kostenfrei bestellt werden können. Darüber hinaus gibt das Portal einen guten Überblick darüber, wie sich kleine und große Bildungsideen finanziell fördern lassen. Schließlich zeigen Praxisbeispiele, wie der Umgang mit Vielfalt im Bildungsalltag gelingen kann.

Denn nur wer selbst erlebt und erfahren hat, wie gute inklusive Bildung gehen kann, erkennt den Mehrwert, der sich für alle Kinder und Jugendlichen, egal ob mit oder ohne Beeinträchtigung, daraus ergibt.


Materialien zu Weihnachten