Berlin und Brandenburg: mabb schreibt Medienkompetenz-Förderschwerpunkt aus

veröffentlicht am 10.08.2016

Gesucht werden Projekt-Konzepte, die Multiplikatorinnen und Multiplikatoren aus dem Bildungsbereich dafür begeistern und dazu befähigen, Coding zum Bestandteil ihrer pädagogischen Arbeit zu machen und ihrer Zielgruppe ein grundlegendes Verständnis für die Mechanismen und Wirkungsweisen von digitalen Technologien vermitteln zu können.

Die Projekte können sich zum Beispiel mit Programmier-Einstiegs-Spielen, Robotik, Physical Computing sowie dem Begreifen von Hardware beschäftigen. Die Konzepte müssen bis zum 29. August 2016 eingereicht werden. Eine Fachjury entscheidet über die Auswahl der Projekte. Diese werden im Rahmen der Code Week (15. bis 23. Oktober 2016) bekanntgegeben.

Projekte einreichen

Die Voraussetzungen

Format: Es können Konzepte für Workshops, Informationsveranstaltungen, Kurse und/oder Bildungs-Materialien eingereicht werden (zum Beispiel Projektleitfäden, Plattformen). Auch Konzepte für den Einsatz bereits vorhandener Materialien werden gesucht.

Zielgruppe: Das Projekt richtet sich an Multiplikatorinnen und Multiplikatoren aus Berlin und/oder dem Land Brandenburg.

Mit der Umsetzung des Projekts wurde noch nicht begonnen. Möglich ist allerdings eine Weiterentwicklung bereits bestehender/abgeschlossener Projekte, die nun zum Beispiel auf die Zielgruppe der Multiplikatorinnen und Multiplikatoren zugeschnitten werden.

Das Projektkonzept und die dazugehörigen Materialien sollen unter Open-Source-Lizenz (ermöglicht Nutzung und Weiterentwicklung) veröffentlicht werden.

Wer kann sich bewerben?

Bewerben können sich nicht-staatliche Institutionen (zum Beispiel Vereine) und Einzelpersonen ab 18 Jahren. Kommerzielle Vorhaben können nicht gefördert werden.

Die Bewerbung

Ihre formlose Bewerbung muss folgende Punkte beinhalten: Konzept: 2 bis 3 Seiten mit Angaben zu Zielstellung, Zielgruppe(n), Kooperationen und Nachhaltigkeit Angaben zu Projektbeteiligten und ihren Qualifikationen Angaben zur geplanten Durchführung (inhaltlicher und zeitlicher Ablauf), Einsatzszenario Kalkulation: Honorare beziehungsweise Personalkosten (Staffelung nach Tätigkeit, Erfahrung und Qualifikation, Anzahl der Arbeitsstunden), Reisekosten, Sach- und Verpflegungskosten, Verwaltungskosten.

Ausgerichtet wird dieser Wettbewerb von der Medienanstalt Berlin-Brandenburg in Kooperation mit der Technologiestiftung Berlin und dem Codeweek Award.


Banner November Prämie Lehrer-Online