Eine Rakete aus Plastikflaschen bauen: Upcycling in Chemie und Physik

Dieses Unterrichtsmaterial regt die Lernenden zum Bau einer Rakete aus zwei Plastikflaschen, Natron und Essig an. An diesem Experiment wird neben der Problematik um den Plastikmüll zum Umweltschutz in der Schule der Antrieb einer Rakete durch das Rückstoßprinzip sowie die chemische Reaktion von Säure und Natriumhydrogencarbonat erläutert.

  • Chemie / Physik
  • Sekundarstufe I, Sekundarstufe II
  • 4 Unterrichtsstunden
  • Arbeitsblatt, Video, Experiment, Ablaufplan
  • 3 Arbeitsmaterialien

Beschreibung der Unterrichtseinheit

Mit diesem Unterrichtsmaterial lernen die Schülerinnen und Schüler am Beispiel einer Rakete das Rückstoßprinzip als praktische Anwendung des 3. Newtonschen Axioms sowie die chemische Reaktion von Backpulver und Essig kennen. Sie bauen angeleitet durch ein Video selbstständig eine Rakete, erkennen ihren Antrieb und vertiefen die Phänomene der Chemie und Physik durch begleitende Arbeitsblätter.

Gleichzeitig soll das Experiment auf den seit Jahren steigenden Verbrauch von Plastikflaschen aufmerksam machen, die nur zum Teil recycelt werden, während der Rest in Müllverbrennungsanlagen oder in der Umwelt landet.

Das Material eignet sich je nach Lehrplan für den fächerverbindenden Unterricht in Chemie und Physik der Sekundarstufen I und II.

Den Zugriff auf das komplette Unterrichtsmaterial inklusive aller Texte und Informationen erhalten Sie mit einer Premium-Mitgliedschaft.

Schon Premium-Mitglied?
Noch kein Premium-Mitglied? Jetzt informieren

Unterrichtsmaterial "Rakete aus Plastikflaschen" zum Download (PDF-Dateien)

Unterrichtsmaterial "Rakete aus Plastikflaschen" zum Download (Word-Dateien)

Vermittelte Kompetenzen

Fachkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • bereiten ein Experiment im Chemie- oder Physikunterricht selbstständig vor und führen es nach Anleitung durch.
  • lernen das Rückstoßprinzip sowie die chemische Reaktion von Natron und Essig kennen.
  • unterscheiden ökologisch sinnvolles Recycling von Plastikflaschen von unsinniger Müllverwertung.

Medienkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • entnehmen einem Video im Unterricht die wesentlichen Informationen für den Bau einer Rakete.

Sozialkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • arbeiten konzentriert und zielführend kooperativ im Team zusammen.

Lesen Sie mehr zum Thema:

Aus unserem Lehrer-Online-Shop

Hecke im Jahreslauf - Einheimische Tiere und ...

HECKE IM JAHRESVERLAUF - EINHEIMISCHE TIERE UND PFLANZEN Diese DVD bietet einen klar ...

79,00 €

Haushund - Bester Freund des Menschen: DVD mit ...

Fast fünf Millionen Hunde leben in Deutschland und deren Besitzer kümmern sich meist liebevoll ...

79,00 €

Hühner - Verhaltensweisen, Rassen, Zucht: DVD mit ...

Auf der ganzen Welt werden Hühner als Haus- und Nutztiere gehalten. Über 150 Hühnerrassen gibt ...

79,00 €

Hamster - Merkmale, Lebensweise, Schutz: DVD mit ...

Hamster sind kleine Nager mit vier scharfen Nagezähnen. Sie sind mit Mäusen verwandt. Mit ...

79,00 €

Gravitation - Anziehung von Massen: DVD mit ...

Die Schwerkraft ist die Kraft, mit der etwas zu Boden gezogen wird. Sie sorgt dafür, dass ...

79,00 €

Unser Wald - Im Jahreslauf: DVD mit ...

UNSER WALD - IM JAHRESVERLAUF Der Wald mit seiner Tier- und Pflanzenwelt als Teil des ...

79,00 €

Heimische Obstarten - Kernobst, Steinobst, ...

Der Film widmet sich ausführlich dem Thema „Obst“. In einfacher und verständlicher Weise, aber ...

79,00 €

Hase und Kaninchen - Gemeinsamkeiten und ...

Wie unterscheidet man einen Hasen von einem Kaninchen? Auf den ersten Blick sehen sie sich zum ...

79,00 €

Werkzeug - Von der Steinzeit bis heute: DVD mit ...

Mit Handwerkzeug kann der Mensch die Wirkung der eigenen Körperkraft verstärken oder ...

79,00 €

Lebensraum Wald - Der Rotfuchs: DVD mit ...

Der Wald mit seiner Tier- und Pflanzenwelt als Teil des heimatlichen Naturraums unserer Kinder ...

79,00 €

Autor

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.