OLED - Innovative Lichtquelle der Zukunft

  • Astronomie / Biologie / Physik
  • Sekundarstufe I
  • circa 2-3 Unterrichtsstunden
  • Arbeitsblatt, Experiment
  • 1 Arbeitsmaterial

Organische Leuchtdioden (OLEDs) besitzen enormes Zukunftspotenzial als energieeffiziente Beleuchtungsmittel. Neben einem deutlich geringeren Energieverbrauch als bei LED-Displays weisen OLEDs eine hervorragende Bildqualität und noch viele weitere Vorteile auf.

Beschreibung der Unterrichtseinheit

Organische Leuchtdioden (OLEDs) revolutionieren derzeit die Beleuchtungsindustrie. Energiesparlampen und Halogenstrahler - in wenigen Jahren werden diese Lichtquellen vielleicht vergessen sein. Bei OLEDs handelt es sich um dünne Folien, die tagsüber transparent sind und nachts in allen denkbaren Farben leuchten. Organische Leuchtdioden sind hocheffiziente Lichtquellen, die viele positive Eigenschaften haben: sie sind äußerst energiesparend, leuchten großflächig, sind extrem dünn und außerdem voll dimmbar. Außerdem haben OLEDs keine Verzögerungszeit beim Einschalten und sie sind so flexibel und transparent herzustellen, dass man sie sogar in Fensterscheiben integrieren kann.

Didaktisch-methodischer Kommentar

Relevanz des Themas

Die Unterrichtseinheit kann beispielsweise zu einer längeren Unterrichtsreihe in Physik zum Thema "Licht" eingegliedert werden. Zunächst müssen im Unterricht wichtige Grundlagen der Strahlen- und Wellenoptik sowie der Quantenphysik erarbeitet werden. Zu den vorab zu behandelnden Themen sollten unter anderem die Reflexion, Brechung, Brechungsgesetz, Beugung und Interferenz von Licht sowie der Welle-Teilchen-Dualismus des Photons gehören. Die Schülerinnen und Schüler sollen sich mit aktuellen Forschungsergebnissen zur Bedeutung von OLEDs für neue optische Licht- und Speichermedien auseinandersetzen und diese auswerten.

  • Hintergrundinformationen zu OLEDs
    Hier finden Sie nähere Informationen zu OLEDs und Biolumineszenz von Leuchtkäfern sowie zu Perspektiven für die Medizinforschung.
Download

Vermittelte Kompetenzen

Fachkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • den Aufbau und das Funktionsprinzip einer Organischen Leuchtdiode verstehen und beschreiben können.
  • ein Thema selbstständig recherchieren und beschreiben können.
  • wichtige Anwendungsbereiche für OLEDs kennenlernen.
  • in reduzierter Form wissenschaftliche Neuentwicklungen für OLEDs bewerten.

Medienkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • eine interaktive Lernumgebung bedienen können.
  • Informationen zur Thematik aus einem Text entnehmen, wesentliche Aussagen verstehen und in eigenen Texten wiedergeben können.
  • die Nutzungsmöglichkeiten des Internets kennen- und anwenden lernen.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaOrganische Leuchtdioden aus Kohlenstoff
AutorinJana Haberstroh
FächerPhysik, Chemie, Biologie, Technik, Naturwissenschaften
Zielgruppeab Klasse 7
Zeitraumcirca 2-3 Unterrichtsstunden
Technische VoraussetzungenInternetzugang (am besten für je 2 Personen), Beamer
WM 2018 - Fußball im Unterricht
Autorin
Avatar Jana Haberstroh

Zum Autoren-Profil

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.
ANZEIGE

Unsere neuesten Unterrichtseinheiten