Keep Cool Online - das Planspiel zum Klimawandel

Veröffentlicht am 19.11.2009
  • Geographie / Politik / SoWi
  • Sekundarstufe I, Sekundarstufe II
  • Ablaufplan, Didaktik/Methodik

Setzen Sie das Klima aufs Spiel! Anhand von Keep Cool Online können Ursachen des Klimawandels simuliert, nach Wegen des Klimaschutzes und Strategien zur Anpassung gesucht werden. Keep Cool Online basiert auf dem Brettspiel Keep Cool, das von Wissenschaftlern des Potsdam Instituts für Klimafolgenforschung entwickelt wurde.

Beschreibung der Unterrichtseinheit

Vom Brettspiel zur digitalen Version: ?Keep Cool? lädt die Mitspielerinnen und Mitspieler ein, sich in die globale Klimapolitik spielerisch einzumischen. Nun liegt das Spiel, das Bewusstsein für ökonomische und ökologische Zusammenhänge schärft, auch in einer Online-Version vor. Das im Netz frei aufzurufende Spiel orientiert sich stark an den Regeln und Mechanismen des Brettspiels. Darüber hinaus bietet es Zusatzfunktionen, die gerade in der Bildungsarbeit nützlich sind. So kann es Lehrkräften zur Einführung in den Themenkomplex ?Klimawandel? dienen. Zum Spielen sind keine speziellen Vorkenntnisse erforderlich. Im Spielverlauf werden jedoch zahlreiche Themen eingespielt, die nachfolgend im Unterricht vertieft werden können.

Didaktisch-methodischer Kommentar

Grundzüge erklären

Bevor das Spiel gestartet wird, sollten die Grundzüge des Spiels und seine Spielregeln erläutert werden. Zwar können sich die Spielerinnen und Spieler das Spiel auch selbst aneignen, die Erfahrung zeigt aber, dass dies schneller geht, wenn es durch die Lehrkraft moderiert wird.

Spielablauf

Nach Spielbeginn ist Keep Cool Online grundsätzlich ein ungeführtes Spiel, ein Eingreifen oder eine Moderation der Spielleitung ist nicht vorgesehen oder notwendig. Während des Spielablaufs können die Spielerinnen und Spieler eigene Taktiken entwickeln, mit denen sie glauben, ihren Spielzielen näher zu kommen. Eine optimale Taktik gibt es nicht, schon allein deshalb, weil die Spielziele immer wieder unterschiedlich sind.

Nachbereitung

Keep Cool Online legt während des Spiels ein Protokoll an, in dem die wesentlichen Spielaktivitäten dokumentiert werden. Dieses Protokoll kann für die Nachbereitung abgerufen und verwertet werden.

Vermittelte Kompetenzen

Fachkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • lernen, dass der Mensch das Weltklima beeinflusst.
  • die Handlungsoption der Anpassungsmaßnahmen, also Schutz und Vorbeugung gegen die Klimafolgen, kennenlernen.
  • sich über Möglichkeiten politischen Handelns informieren.
  • ein Gefühl für die Schwierigkeiten weltpolitischen Handelns bekommen.

Medienkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • sich mit den Regeln eines Computerspiels vertraut machen und dementsprechend das Spiel bedienen.
  • zu ausgewählten Themen im Internet recherchieren.

Sozialkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • als Gruppe eine Spielpartei übernehmen.
  • durch Verhandlungen einerseits ihre Interessen (Spielziele) verfolgen, andererseits aber auch fähig sein, Kompromisse einzugehen.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaKeep Cool Online - das Planspiel zum Klimawandel
AutorTill Meyer
FächerGeographie, Politik/SoWi
ZielgruppeKlassen 8-10
ZeitraumSpieldauer 1-2 Stunden, Vorbereitung circa 1 Stunde, Nachbereitung sehr variabel, je nach Anzahl der ausgewählten Themen und Vertiefung.
Technische VoraussetzungenComputer mit Internetzugang je nach Anzahl der Beteiligten Spielparteien (3-6), Flash-Player (kostenloser Download)

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lehrer-Online Card von BSW
Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.