Kompetenzen "Automatenwirtschaft und Jugendschutz"

Die Fach-, Medien- und Sozialkompetenzen, die im Rahmen dieser Unterrichtseinheit ausgebaut werden sollen, sind hier zusammengestellt.

Fachkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • wissen, was Glücksspiele sind.
  • verstehen, wie per Gesetz "Kinder" und "Jugendliche" definiert werden.
  • kennen die Gründe für ein Spielhallenverbot für Jugendliche.
  • wägen die Vor- und Nachteile eines Spielhallenverbots für Jugendliche ab.
  • setzen sich mit der Verantwortung der Automatenwirtschaft auseinander.
  • kennen Regelungen, die für Erwachsene beim Glücksspiel gelten.
  • trainieren das Verständnis von Gesetzestexten und das Übertragen in ihre eigene Lebenswirklichkeit.
  • diskutieren kritisch Informationsanzeigen eines Verbandes.

Medienkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • üben sich darin, beim Ansehen eines Videos zeitgleich Notizen zu machen, wichtige von unwichtigen Informationen zu unterscheiden und wichtige Inhalte aus einem Beitrag zu extrahieren.
  • trainieren durch die grafische Gestaltung eines Anzeigenmotivs die Umsetzung von Sprache in Bilder und Symbole sowie ihre Fähigkeit im Umgang mit Gestaltungsprogrammen.
  • übertragen die in der Diskussion erworbenen Erkenntnisse auf andere Themengebiete (Jugendschutz).

Sozialkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • trainieren im Rahmen von Partner- und Gruppenarbeit die Zusammenarbeit mit ihren Mitschülerinnen und Mitschülern.
  • lernen, rational Argumente vorzubringen und begründete Meinungen ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler zu akzeptieren.
  • üben, in Diskussionen verschiedene Perspektiven einzunehmen und Verständnis zu entwickeln.
  • trainieren im Rahmen von Diskussionen und Präsentationen die eigene Ausdrucksfähigkeit und aktives Zuhören.
Autorin
Avatar Miriam Elmers

Zum Autoren-Profil

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.

Gefördert von

Die Deutsche Automatenwirtschaft

Diese Unterrichtseinheit entstand in Zusammenarbeit mit der AWI Automaten-Wirtschaftsverbände-Info GmbH.

Ergänzende Unterrichtseinheiten