Voraussetzungen, Tipps & Tricks für die Praxis

Für einen reibungslosen Ablauf des Projektes ist es von Vorteil, einige zentrale Punkte zu beachten.

Voraussetzungen

  • Die Schülerinnen und Schüler haben kaum Kenntnisse über oder Hör-Erfahrungen mit nicht-populärer Musik.
  • Sie haben im Musikunterricht bereits mit Lernsoftware am PC gearbeitet, aber noch keine Erfahrung im Umgang mit Multimedia-Software.
  • Sie haben im Musikunterricht schon das Arbeiten in Gruppen geübt.

Ausstattung der Schule

  • Es ist ein großer Raum mit guter Musikanlage für den Unterricht vorhanden.
  • Es stehen mehrere portable CD-Spieler zur Verfügung.
  • Es sind Computer beziehungsweise Notebooks in ausreichender Anzahl vorhanden.
  • Die Schule verfügt über geeignete Software (Microsoft Powerpoint, Magix Musicmaker, Matchware Mediator als Demoversion); in diesem Projekt wurde mit dem Matchware Mediator 6 Pro gearbeitet.

Entscheidend ist, dass die Lehrkraft die eingesetzte Software wirklich beherrscht - nur dann können "Programmierfehler" der Schülerinnen und Schüler aufgespürt und korrigiert werden.

Tipps & Tricks für die Praxis

  • Raumfrage

    Es sollten Räumlichkeiten für Gruppenarbeit verfügbar sein.
  • CD-Spieler

    Es sollten mehrere portable CD-Spieler zur Verfügung stehen.
  • Wahl der Musikstücke

    Die gewählten Musikstücke sollten stimmungsmäßig deutlich voneinander abgesetzte Formteile aufweisen.

    • Empfehlungen: Zug der Zwerge, Norwegischer Tanz Nr. 2, Norwegisch, Volksweise aus den "Lyrischen Stücken", In der Königshalle aus "Sigurd Jorsalfar"
    • Alternativ können sie lautmalerischen Charakter haben.

    • Empfehlungen: Borghilds Traum aus "Sigurd Jorsalfar", In der Halle des Bergkönigs, Peer Gynts Heimkehr aus "Peer-Gynt-Suite"

  • Länge der Musikstücke

    Die Dauer der Musikstücke sollte drei Minuten nicht überschreiten.
  • Projektwoche

    Ideal ist es, die Arbeit in einer Projektwoche unter Einbezug weiterer Lehrkräfte durchzuführen. Fächerverbindende Ansätze bieten sich für Kunst und Geografie an.

Autorin

Avatar
Christa Ehrig

Zum Profil

Lizenzinformation

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.

In Kooperation mit

eTwinning

eTwinning fördert und unterstützt europäische Schulpartnerschaften.