Wanted! Meisterwerke in München

Premium
  • Kunst
  • Sekundarstufe I, Sekundarstufe II
  • 6 Doppelstunden zuzüglich Exkursion
  • Ablaufplan

Wie die Suche nach Meisterwerken im Kunstareal München zu einem digitalen Kunst-Netzwerk führt, zeigt diese Unterrichtseinheit mit Exkursionsangebot auf. Alle Erkenntnisse und Ergebnisse laufen in einem digitalen Kunst-Netzwerk zusammen, das im Internet als Weblog sichtbar wird.

Beschreibung der Unterrichtseinheit

Die Kunst ist immer eingebettet in eine Vision: religiöser Glaube in der Antike und im Mittelalter oder der Mensch als Zentrum der Welt in der Neuzeit; dann die Moderne mit ihrem großen Zweifel an der Richtigkeit dieser Visionen. In dieser Unterrichtseinheit soll diese Geschichte der Kunst in Bildern erzählt werden. Die spannende Reise durch die Jahrhunderte soll ihren Ausgangspunkt im Kunstareal München haben. Jedes Meisterwerk hat einen individuellen "Zugangscode", eine spezielle Art und Weise, mit den Beobachtern zu kommunizieren. Ziel ist es, diesen Code zu suchen und zu entschlüsseln, indem Meisterwerke im Kunstareal München gesucht werden. Während dieser Suche begegnen die Schülerinnen und Schüler bunten Götterfiguren in einem Tempel, arbeiten sich durch den urbanen Raum in die Museumslandschaft hinein und entdecken Schloss, Burg und Betonpalast.

Den Zugriff auf die komplette Unterrichtseinheit inklusive der Downloads
erhalten alle Premium-Mitglieder.



Jetzt Premium-Mitglied werden

Vermittelte Kompetenzen

Fachkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • Meisterwerke aus Antike, Mittelalter, Neuzeit und Moderne entschlüsseln und in ihrem kulturhistorischen Zusammenhang erfassen.
  • sich mit allen Sinnen, Körper, Geist und Seele auf eine Reise durch die eigene und fremde Kulturgeschichte begeben.
  • das Prinzip der Kausalität in der Kulturgeschichte verstehen, aber dieses auch kritisch hinterfragen.
  • den Lernort Museum kennen lernen.

Medienkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • Bilder, Texte, Videos und Tondokumente zu Kunstwerken im Internet sammeln und in einem Weblog archivieren.
  • eigene Fotos, Videos, Gedanken, Interviews und praktische Arbeiten im Netz veröffentlichen.
  • ihren künstlerisch-gestalterischen Umgang mit digitalen Medien verbessern.
Banner "Europa im Unterricht"
Autorin
Portrait von Tanja Hoffmann Tanja Hoffmann

Zum Autoren-Profil

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.