Das Kriegsende 1945: Spurensuche

Premium
  • Geschichte
  • Sekundarstufe I, Sekundarstufe II
  • variabel, circa 12 Stunden, ggf. Projektarbeit
  • Ablaufplan, Arbeitsblatt, Primärmaterial, Recherche-Auftrag
  • 2 Arbeitsmaterialien

60 Jahre nach dem Kriegsende scheint eine zeitliche und emotionale Distanz zum Jahr 1945 erreicht und ein intensiver Rückblick auf die Ereignisse möglich. Die Präsenz des Jahrestags in den Medien ist ein idealer Anlass, im Unterricht die Bedeutung von Geschichte, Erinnerung und Gedenkkultur zu reflektieren und auf Spurensuche in der eigenen Region zu gehen.

Beschreibung der Unterrichtseinheit

Die Unterrichtseinheit "60 Jahre Kriegsende" nimmt den 60. Jahrestag des Kriegsendes zum Anlass, sich im Unterricht mit den Ereignissen des Jahres 1945 auseinander zu setzen. Dabei werden zum einen die historischen Fakten betrachtet, zum anderen findet eine intensive Analyse der geschichtspolitischen Bedeutung des Kriegsendes im Rahmen der Historikerdebatten statt. Auch regionale Ereignisse finden Berücksichtigung, indem die Schülerinnen und Schüler zu Recherchen in Stadtarchiven und zu Zeitzeugeninterviews angeregt werden. Die Bedeutung des Erinnerns, des Gedenkens und der Verantwortung dafür, dass etwas Ähnliches sich nie wiederholt, sind dabei wichtige Ziele des Geschichtsunterrichts.

Den Zugriff auf die komplette Unterrichtseinheit inklusive der Downloads
erhalten alle Premium-Mitglieder.



Jetzt Premium-Mitglied werden
Download

Vermittelte Kompetenzen

Inhaltliche Ziele

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • sich einen Überblick über die wesentlichen historischen Vorgänge des Jahres 1945 (Bombenkrieg, Flucht und Vertreibung, alliierte Besatzung, Befreiung der Konzentrationslager) verschaffen.
  • sich vertiefend mit einem ausgewählten Themenbereich auseinander setzen.
  • sich über den Verlauf des Jahres 1945 in der eigenen Region/Stadt informieren.
  • sich allgemein über Ursachen und Hintergründe von Kriegen und über die Auswirkungen des Kriegsendes auf die Gegenwart informieren.
  • sich über Historikerdebatten zum Kriegsende und Bombenkrieg informieren, wesentliche Argumente herausarbeiten und Kontroversen (zum Beispiel Niederlage oder Befreiung) kennen lernen.
  • im Archiv Zeitungsartikel aus dem Jahr 1945 recherchieren.
  • Zeitzeugeninterviews vorbereiten und durchführen.

Ziele aus dem Bereich Medienkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • eine Präsentation aus dem Internet verfolgen und bewerten.
  • zu einem ausgewählten Thema im Internet recherchieren.
  • einen ausgewählten Themenbereich im Rahmen einer Präsentation am Beamer (PowerPoint, HTML, Mediator et cetera) kurz vorstellen.
  • Argumente und Texte zur Debatte über das Kriegsende im Internet aufrufen und bearbeiten.
  • Zeitzeugeninterviews im Internet nachlesen, mögliche Fragestellungen für ein eigenes Interview entwickeln und eigene Zeitzeugeninterviews über die Schulhomepage oder über einen Internetanbieter (zum Beispiel Kollektives Gedächtnis) veröffentlichen.

Aus unserem Lehrer-Online-Shop

Shop Artikel: Von Ludwig XIV bis zum Ende der...

Stundenentwürfe mit Arbeitsblättern und Bildmaterial zu einem wichtigen Thema der europäischen Geschichte!

29.80 €

Shop Artikel: Von der Industriellen Revolution bis zum...

Stundenentwürfe mit Arbeitsblättern und Bildmaterial zu einem wichtigen Thema der deutschen Geschichte!

26.80 €

Shop Artikel: John F. Kennedy - Aufstieg und Attentat ...

John F. Kennedy, ist als der wohl beliebteste Präsident in der Geschichte der USA in Erinnerung geblieben. Gleichzeitig erzählt sein...

79.00 €

Shop Artikel: Generation 1968 - Ziele und Realität

Die Protestbewegungen von 1968 entzündeten sich auf der ganzen Welt – die bestehende Ordnung befand sich im radikalen Umbruch....

79.00 €

Shop Artikel: Erster Weltkrieg - Eine europäische...

Erschütterten unzählige kriegerische Auseinandersetzungen die Menschheitsgeschichte, so übertraf der Erste Weltkrieg mit 17 Mio. Opfern...

79.00 €

Shop Artikel: Diktaturen im 20. Jahrhundert VII -...

Rumänien, das Land am Südostrand Europas, galt innerhalb des kommunistischen Ostblocks als relativ gemäßigt und liberal. Der...

79.00 €

Shop Artikel: Diktaturen im 20. Jahrhundert VI -...

Am 1.Oktober 1936 wird Don Francisco Franco in Burgos zum Chef der nationalspanischen Bürgerkriegspartei und des von den Aufständischen...

79.00 €

Shop Artikel: Diktaturen im 20. Jahrhundert III - Fidel...

Der karibische Inselstaat Kuba ist heute eine unabhängige Republik. Kuba wurde zuerst von den Spaniern und später von den USA...

79.00 €

Shop Artikel: Diktaturen im 20. Jahrhundert II - Stalin...

Keiner konnte mehr seinen Arbeitskollegen, seinen Freunden, ja nicht einmal mehr der eigenen Familie vertrauen. Ein ganzes Volk wurde...

79.00 €

Shop Artikel: Diktaturen im 20. Jahrhundert I - Der...

Doppel-DVD: Mao Zedong oder Mao Tse-tung, Gründer der Volksrepublik China, wollte als „Großer Steuermann“ in die Geschichte...

79.00 €
Autorin
Avatar Uta Hartwig

Zum Autoren-Profil

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.