#JeSuisCharlie: Une chanson de Grand Corps Malade

Veröffentlicht am 14.01.2015
  • Französisch
  • Sekundarstufe I, Sekundarstufe II
  • eine Schulstunde (45 Minuten)
  • Arbeitsblatt, Didaktik/Methodik, Ablaufplan
  • 7 Arbeitsmaterialien

In dieser Kurzeinheit setzen sich die Schülerinnen und Schüler anhand eines Liedes des Rappers "Grand Corps Malade" mit den Terroranschlägen auf die Redaktion der französischen Satirezeitschrift "Charlie Hebdo" auseinander.

Beschreibung der Unterrichtseinheit

Unmittelbar nach den Anschlägen auf die Redaktion der Satirezeitschrift "Charlie Hebdo" hat der französische Rapper und Liedschreiber "Grand Corps Malade" seine Gedanken niedergeschrieben und von seinem Kollegen John Mamann musikalisch untermalen lassen. Die Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich mithilfe des Songs und der Arbeitsmaterialien mit den Terroranschlägen in Frankreich. Gleichzeitig ist das Lied des Rappers besonders geeignet, um das Hörverstehen der Lernenden zu trainieren, da es langsam und verständlich vorgetragen wird.

Unterrichtsablauf

Inhalt
Sozial- / Aktionsform

Didaktisch-methodischer Kommentar

Hörverstehen trainieren

Das Lied #JeSuisCharlie ist besonders für Französischanfängerinnen und -anfänger geeignet, um das Hörverstehen zu trainieren. Zudem enthält es viele bekannte oder aus dem Englischen erschließbare Vokabeln. Die Vokabelangaben können individuell an die Leistungsstufe angepasst werden. Der Dreischritt aus activités avant, pendant und après l'écoute folgt gängigen Modellen zum Hörverstehen und soll die Schülerinnen und Schüler etappenweise an das Textverständnis heranführen.

Inhalt

Inhaltlich gedenkt der Rapper den Opfern der Anschläge und weist darauf hin, dass die Botschaften der Karikaturisten (Pressefreiheit) in die Welt weitergetragen und nicht vergessen werden sollen. Je nach Sprachniveau der Lernenden kann auf den Inhalt des Liedes eingegangen werden. Die Einstiegs- und Abschlußphase erfolgt idealerweise in einer stillen Arbeitsphase, damit die Schülerinnen und Schüler eine gewisse Nähe zu den Ereignisse aufbauen können (falls gewünscht). In der abschließenden Phase können die Lernenden eigene Ideen zum Hashtag #JeSuisCharlie entwickeln, und auf Facebook oder Twitter aktiv werden (fakultativ).

Arbeitsmaterial "#JeSuisCharlie" zum Download
Gesamtdownload - Arbeitsblätter

Vermittelte Kompetenzen

Fachkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • schulen ihr Hörverstehen.
  • beschreiben ein Lied und ein Bild.
  • erweitern ihren Wortschatz.
  • setzen sich mit den Anschlägen auf die Redaktion von Charlie Hebdo auseinander (interkulturelles Lernen).

Medienkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • werden schrittweise an die Interpretation eines Liedes herangeführt.
  • setzen eigene Tweets auf Twitter (#jesuischarlie) oder Posts auf Facebook zum Thema und erkennen dabei die Reichweite ihrer Einträge (fakultativ).

Sozialkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • entwickeln eine eigene Meinung zu den Terroranschlägen von Paris.
  • bauen durch die Inhalte des Liedes eine Nähe zu den Ereignisse auf.
  • kommentieren die Gedanken ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler und haben so die Möglichkeit, die eigene Meinung zu überprüfen.

Kurzinformationen zur Unterrichtseinheit "#JeSuisCharlie"

Thema#JeSuisCharlie: Une chanson de Grand Corps Malade
AutorAlexander Haack
FachFranzösisch
Referenzniveauab Referenzniveau A - Elementare Sprachverwendung
Zeitraumeine Schulstunde (45 Minuten)
Technische VoraussetzungenComputer mit Internetzugang und Lautsprechern, eventuell Beamer; alternativ: CD, Smartphone oder Tablet
PlanungVerlaufsplan "Je suis Charlie"

Video: Grand Corps Malade - #JeSuisCharlie

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lehrer-Online Card von BSW

Die neuesten Unterrichtseinheiten