Das Sprachlernprogramm Rosetta Stone

Aufbau, Inhalte und Schwerpunktthemen des Sprachlernprogramms Rosetta Stone werden hier exemplarisch anhand der Online-Version erläutert.

Programmaufbau

Zur Verfügung stehende Sprachen

Die Sprachen Chinesisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Russisch und Spanisch stehen in den Lernstufen 1 bis 5 zur Verfügung, alle anderen Sprachen sind auf den Stufen 1 bis 3 im Angebot.

Sprachstufe und schulenden Fertigkeiten auswählen

Nach der Anmeldung haben die Nutzerinnen und Nutzer die Möglichkeit, die gewünschte Sprachstufe (1, 2, 3 oder auch 4 und 5) zu wählen. Danach stehen verschiedene Optionen zur Auswahl, was die Wahl der zu schulenden Fertigkeiten anbetrifft:

  • Lesen, Schreiben, Sprechen und Hören
  • Lesen, Schreiben, Sprechen und Hören (erweitert)
  • Sprechen und Hören
  • Lesen und Schreiben

Sprachbereiche zur Auswahl

Das Programm ist für alle Sprachen und alle Sprachstufen nach dem gleichen Prinzip aufgebaut. Es gibt jeweils eine Hauptlektion, die man in der vorgegebenen Reihenfolge bearbeiten kann, man kann sich aber auch zu jedem Zeitpunkt dafür entscheiden, einzelne Bereiche der Sprache gezielt zu üben. Zur Auswahl stehen hierbei:

  • Aussprache
  • Vokabular
  • Grammatik
  • Hören und Lesen
  • Lesen
  • Schreiben
  • Hören
  • Sprechen

Übersichtlich aufgebaut, intuitiv bedienbar

Alle Möglichkeiten sind sehr übersichtlich auf der Startseite des Programms angeordnet. Die oben aufgeführten unterschiedlichen Optionen sind jeweils einem bestimmten Symbol zugeordnet, was einen guten Wiedererkennungseffekt bedeutet. Das Absolvieren einzelner Abschnitte einer Einheit wird durch ein Häkchen im jeweiligen Abschnitt auf der Startseite des Programms sichtbar gemacht. Die Lernenden erhalten somit kontinuierlich ein Feedback über den Erfolg ihres Lernprozesses.

Inhalte und Orientierung

Die Lerninhalte konzentrieren sich vor allem auf Situationen und Wörter des täglichen Lebens, die jeweils mit Fotos, Schriftbild und Lautung vorgestellt werden. Die Sprachlernaktivitäten bestehen zum großen Teil aus Zuordnungsübungen: Sätze oder einzelne Wörter müssen Fotos zugeordnet werden, wobei ein Schwerpunkt das Hörverständnis ist, vergleichbar der Realsituation im Ausland. Die Anordnung der Fotos wechselt zudem innerhalb einer Übung, so dass der oder die Lernende die Antwort immer neu überdenken muss, was das Langzeitgedächtnis fördert.

Schwerpunktthemen des Programms

Stufe 1

  • Einführung
  • Begrüßung und Vorstellung
  • Arbeit und Schule
  • Einkaufen

Stufe 2

  • Reisen
  • Vergangenheit und Zukunft
  • Freunde und Freizeit
  • Essen und Urlaub

Stufe 3

  • Wohnen und Gesundheit
  • Menschen und Länder
  • Alltag
  • Orte und Ereignisse

Stufe 4

  • Tourismus und Erholung
  • Berufe und Hobbys
  • Zu Hause und unterwegs
  • Persönlicher Stil und Wohlergehen

Stufe 5

  • Wirtschaft und Industrie
  • Wissenschaft und Kunst
  • Notfälle
  • Familie und Gesellschaft
Autor
Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.

In Kooperation mit

Rosetta Stone

Dieser Beitrag entstand mit Unterstützung von Rosetta Stone.