Abfrage zum Sportunterricht – welche Spiele und Sportarten kennst und kannst du?

Kopiervorlage

Mithilfe dieses Arbeitsmaterials erhält die Lehrkraft einen Überblick über die sportlichen Interessen und Lernerfahrungen ihrer Schülerinnen und Schüler. Damit kann direkt an der Erfahrungswelt einer Lerngruppe angedockt werden und das Wissen um die Vorkenntnisse der Lerngruppe in die konkrete Unterrichtsplanung einfließen.

  • Sport und Bewegung
  • Primarstufe
  • Lehrerhandreichung

Beschreibung

Die Lehrkraft kann das Arbeitsblatt zu Beginn eines Schuljahres an ihre neu übernommene Lerngruppe als Hausaufgabe ausgeben. Hierzu kann die Vorlage angepasst werden:

  • Hinzufügen von an der Schule etablierten Spielen
  • Streichen aufgeführter Spiele
  • Ergänzen von bei der Lehrkraft beliebten Spielen

Die Schülerinnen und Schüler werden mithilfe des Fragebogens dazu aufgefordert anzugeben, welche Sportarten sie bisher im Verein oder Zuhause ausüben, welche Lauf-, Fang-, Ball- und Mannschaftsspiele sie kennen und schon einmal gespielt haben. Auch Vorerfahrungen mit Sportgeräten (Turnen, Schläger) werden erfragt. Abschließend können die Kinder angeben, was sie im Sportunterricht am liebsten machen.

Im Anschluss sollte die Lehrkraft die Abfrage auswerten:

  • Erstellen einer Hitliste beliebter Spiele, die vielleicht in den ersten Wochen als Aufwärmspiele eingesetzt werden
  • Vormerken von Schülerinnen und Schüler mit Vorkenntnissen in bestimmten Sportarten, die dann gegebenenfalls als Helferkinder oder zum Vormachen eingesetzt werden können
  • Notieren von im Lehrplan auftretenden Spielen, die nicht genannt worden sind und von der Lehrkraft im Laufe des Schuljahres neu eingeführt werden müssen
Schon Premium-Mitglied?
Noch kein Premium-Mitglied?

"Abfrage zum Sportunterricht" zum Download

Vermittelte Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler

  • reflektieren ihre bisherigen Lernerlebnisse im Sportunterricht.
  • benennen Spiele und sportliche Aktivitäten, die sie aus der Freizeit oder dem Sportunterricht kennen.
  • spüren Wertschätzung gegenüber ihrer persönlichen Meinung.
  • erfahren sich als mündige Teilnehmerinnen und Teilnehmer im schulischen Organisationsprozess.

Autorin

Portrait von Annette Holl
Annette Holl

Zum Profil

Lizenzinformation

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.