wortwuselwelt: Kreativer Umgang mit Gedichten

Die wortwuselwelt ist eine neuartige Lyrik-Kinderseite mit liebevoller Gestaltung. Hier können Kinder Poesie erleben. Sie erschaffen eigene Klangwelten, malen Buchstabengedichte oder hören Gedichte von Ringelnatz, Goethe und Co.

Poesie und Internet - wie passt das zusammen? In der wortwuselwelt treffen nur scheinbar zwei widersprüchliche Welten aufeinander. Das Medium Computer ermöglicht es, Gedichten in perfekter Weise handlungsorientiert zu begegnen. Gastgeber ist das Wortwusel,  ein kleines koboldartiges Wesen. Es lädt die Kinder ein zum Hören, Dichten, Spielen, Verweilen und Nachdenken. Klangwelten können geschaffen, Bilder gemalt und Gedichte angehört werden. Der Grimme-Online-Award 2011 und der Kinder-Online-Preis 2012 des Mitteldeutschen Rundfunks für die wortwuselwelt zeigen, dass diese Art von Begegnung mit Lyrik wegweisend für die Zukunft sein kann.

Der Kinderbereich

Die Startseite

Über verschiedene Bilder klicken sich die Kinder direkt zu einzelnen Aktionen und Gedichten. Der Tipp der Redaktion und ein Hinweis auf Neues sind hier zu finden.

Gedichte und Töne

Aufgelistet mit passenden Illustrationen finden die Kinder hier bekannte und unbekannte Gedichte, die sie anhören können.

Spieleseite

In diesem Bereich befinden sich die unterschiedlichsten Spiele und Aktionen zu den Gedichten.

Kontaktseite

Die Kinder können Post an das Wortwusel schicken, oder selbst Post (den Newsletter) bekommen.

Für Eltern und pädagogische Fachkräfte

Ihren pädagogischen Anspruch unterstreicht die wortwuselwelt mit den Informationen für Erwachsene, die sich hinter dem Punkt "Impressum" verbergen. Hier erfahren Eltern und Lehrkräfte alles über die Ziele, Hintergründe und kreativen Köpfe der Seite. Zudem finden sie einen Link zu Hinweisen zum Thema Jugendmedienschutz, Gefahren und Chancen des Internets und Medienumgang.

Fazit

www.wortwusel.net bietet einen völlig neuen, kreativen und spielerischen Zugang zur Welt der Poesie. Die für Erwachsene zunächst unübersichtlich scheinende Startseite ermöglicht den Kindern einen explorativen Weg, Lyrik zu entdecken. So können sie zum Beispiel Gedichte umgestalten, ein Klangbilder-Memory spielen oder ein interaktives Bilderbuch erleben.