Unterrichtsmaterial zum Lernspiel "Felia legt Fliesen"

  • Rechnen und Logik
  • Primarstufe
  • 1 bis 2 Unterrichtsstunden
  • Lernspiel, Didaktik/Methodik, Ablaufplan
  • 1 Arbeitsmaterial

Diese Unterrichtseinheit zu den Themen Parkettierung und Spiegelsymmetrie bietet Arbeitsmaterial und Unterrichtsvorschläge zum Online-Lernspiel "Felia legt Fliesen". Es sind keine geometrischen Vorkenntnisse bei den Schülerinnen und Schülern nötig, wenngleich es sinnvoll ist, einfache geometrische Flächenformen zuvor im Unterricht behandelt zu haben.

Beschreibung der Unterrichtseinheit

Fliesen gibt es an vielen Orten: im Badezimmer zu Hause oder in der Schule, in vielen Kirchen – manchmal sind sogar ganze Häuserwände gefliest. Schaut man genau hin, lässt sich fast immer ein Muster darin erkennen.

Das Lernspiel "Felia legt Fliesen" thematisiert geometrische Muster und Figuren am Beispiel einer gefliesten Badezimmerwand. Felia hat in ihrem Spanienurlaub Fliesen in verschiedenen Formen und Farben gesammelt. Die eignen sich ganz wunderbar dazu, die kahlen Wände eines alten Badezimmers zu verschönern. Mit Quadraten und Dreiecken lassen sich viele Muster und Figuren legen. Das zusätzliche Einblenden von Spiegelachsen kann für eine überraschende Veränderung im Muster sorgen.

Unterrichtsablauf

Inhalt
Sozial- / Aktionsform

Didaktisch-methodischer Kommentar

Das Lernspiel eignet sich als Einstieg in die Themen Parkettierung und Spiegelsymmetrie und ist so konzipiert, dass keine geometrischen Vorkenntnisse erforderlich sind. Es ist für den didaktischen Aufbau aber sicherlich sinnvoll, einfache geometrische Flächenformen zuvor im Unterricht behandelt zu haben.

Zum Einstieg sollten die Vorerfahrungen der Kinder abgefragt werden, denn Fliesen kennt jeder aus seinem Alltag. Die spielerischen Erfahrungen der Kinder am Computer sollten im Anschluss mit realen Formen aus beispielsweise Papier oder Pappe vertieft werden.

Vermittelte Kompetenzen

Fachkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • erkennen die Gesetzmäßigkeiten in geometrischen Mustern (Parkettierung, Spiegelsymmetrie) und setzen diese fort.
  • erfinden eigene geometrische Muster.
  • erfahren, wie sich die Umgestaltung einer Fliese auf das Gesamtmuster auswirkt.
  • entdecken Zusammenhänge zwischen einfachen geometrischen Flächenformen.
  • erkennen, aus welchen Formen sich eine geometrische Figur zusammensetzt.

Medienkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • platzieren mit einem einfachem Mausklick geometrische Formen an gewünschter Stelle.
  • lernen die Handlungsoptionen des Lernspiels auszuprobieren und anzuwenden.
  • wissen, wie sie ihr selbst erstelltes Fliesenmuster ausdrucken können.
  • lesen gesprochene Texte mit.

Sozialkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • treffen Vereinbarungen über die Nutzung der zur Verfügung stehenden Computer.
  • tauschen sich über ihre selbst erstellten Muster aus.
Neu! Diese Materialien direkt kaufen - ohne Anmeldung
Autorin
Avatar Andrea Kettner-Bierau

Zum Autoren-Profil

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.

In Kooperation mit

Stiftung "Haus der kleinen Forscher"

Dieser Beitrag wird von der Stiftung "Haus der kleinen Forscher" angeboten.

ANZEIGE
Ergänzende Unterrichtseinheiten

Unsere neuesten Unterrichtseinheiten