MathePodcasts in der Lehrerbildung

Premium

Dieser Fachartikel erläutert, wie man Podcasts im Mathematikunterricht der Primarstufe erstellt. Im Rahmen des Projektes Lehr@mt der Frankfurter Goethe-Universität werden unterschiedliche Lehr-Lern-Szenarien zu dieser Frage entwickelt. Ein Szenario sieht vor, dass Studierende zunächst in kleinen Gruppen Mathepodcasts und anschließend gemeinsam mit Grundschulkindern PriMaPodcasts entwickeln.

Beschreibung

In der Mathematik haben schriftlich-grafische Elemente einen besonders hohen Stellenwert, um beispielsweise mathematische Sachverhalte, Probleme oder Lösungen aufzuzeigen. Soll also über Mathematik ohne Rückgriff auf schriftliche Aufzeichnungen kommuniziert werden, benötigt dies Kompetenzen, die im Mathematikunterricht meist nicht im Fokus stehen. Ausgehend von dieser Tatsache wird nun für Lehramts-Studierende eine Lernsituation geschaffen, in der die Studierenden aufgefordert werden, sich ausschließlich lautsprachlich zu mathematischen Themen zu äußern. Die Äußerungen werden durch eine Audioaufnahme dokumentiert. Diese Art der Auseinandersetzung mit mathematischen Themen kann die Erstellung von Mathematik-Podcasts zusammen mit Schülerinnen und Schülern der Primarstufe (PriMaPodcasts)vorbereiten.

Den Zugriff auf den kompletten Fachartikel inklusive gegebenenfalls
vorhandener Downloads erhalten alle Premium-Mitglieder.



Jetzt Premium-Mitglied werden
Dossier "Vertretungsstunden sind kein Hexenwerk"
Autorin
Avatar Katja Gerigk

Zum Autoren-Profil

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.