Buchtipp und Links zum Thema

Das Themenfeld Hochbegabung ist äußerst komplex. Wichtige Quellen zur Recherche haben wir auf dieser Seite zusammengefasst. Zusätzlich erhalten Sie einen Buchtipp.

Buchtipp

Hochbegabte Kinder in der Grundschule

Das Thema "Hochbegabung" ist, besonders auch im Zeitalter der Pisa Studie, zu einem aussergewöhnlich gefragten Themenfeld geworden. Frau Ey-Ehlers erfasst in komplexer Umsetzung auftretende Probleme und Fragen - insbesondere im Hinblick auf Identifikations-/ und Integrationsprozesse. Sie schafft es auf unglaublich klare Weise der Problematik gerecht zu werden. In ihrem mehrperspektivischen Hologramm bezieht sich die Autorin explizit auf die intellektuelle Hochbegabung. Die Vorschläge und Informationen in diesem Buch sind lebensnah und umsetzungsorientiert, ihr Perspektivenreichtum und ein fundierter Zugriff auf die Thematik zeichnen das gesamte Werk aus.

Zielgruppe: Lehrkräfte und Eltern

Das Buch ist ringsum ohne Einschränkung für Lehrkräfte und Eltern empfehlenswert! In einem persönlichen Autorengespräch zeigte sich die Tiefe des Kenntnisstandes und das Interesse , wobei Frau Ey - Ehlers sich auch in Zukunkft mit der Pädagogik befassen wird. Sie hat an den Erfahrungen verschiedener Betroffener teilnehmen können, und diese Eindrücke in einer grossartigen Hilfe für andere festgehalten. Zurzeit steht sie im Schuldienst, wobei man sich ein weiteres Werk im Bereich der Hochbegabung sehr wünschen sollte. Quelle: Redaktion-Elternkontakte (REK!).

Autorin
Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.