Einführung in die Marktforschung

  • Wirtschaftslehre
  • Erwachsenenbildung
  • 1-2 Schulstunden
  • Arbeitsblatt, Lernkontrolle, Didaktik/Methodik, Ablaufplan
  • 10 Arbeitsmaterialien

In dieser Unterrichtseinheit sollen die Schülerinnen und Schüler lernen, Marktforschung als Instrument des Marketings zu verstehen. Sie erarbeiten unterschiedliche Methoden der Marktforschung und erkennen, warum Unternehmen Marktforschung betreiben.

Beschreibung der Unterrichtseinheit

Die Marktforschung als systematische Sammlung und Auswertung von Informationen ist erforderlich, um Entscheidungen im Marketing treffen zu können. Damit die Schülerinnen und Schüler lernen, wie Unternehmen die Kundenpräferenzen erforschen, um so optimale Marketinginstrumente für den Verkauf ihrer Produkte zu entwickeln, rückt in dieser Lerneinheit die Einführung in die Marktforschung in den fachlichen Mittelpunkt. Vorausgesetzt werden allgemeine Kenntnisse zum Begriff "Marketing". Die Schülerinnen und Schüler sollten bereits in der Lage sein, zwischen einem Käufer- und Verkäufermarkt zu unterscheiden.

Unterrichtsablauf

Inhalt
Sozial- / Aktionsform

Didaktisch-methodischer Kommentar

Methoden der Marktforschung

Der fachliche Schwerpunkt der Unterrichtseinheit liegt in der selbstständigen Erarbeitung der Methoden der Marktforschung. Dabei ist es wichtig, dass die Schülerinnen und Schüler die Unterschiede zwischen der Primär- und der Sekundärforschung erkennen und diese Methoden voneinander unterscheiden können. Die Lernenden sind in ihrem Alltag in ihrer Rolle als Konsumenten häufig mit Methoden der Marktforschung konfrontiert. Sie sollen lernen zu erkennen, wann sie Teil einer Marktforschung sind und warum Unternehmen diese Methoden anwenden.

Primär- und Sekundärforschung

Der Einstieg in die Marktforschung geschieht über die Methoden der Primär- und Sekundärforschung. Hier ist ein Gegenwartsbezug gegeben und eine persönliche Betroffenheit wird bei den Lernenden somit leichter erzielt, als bei einem Einstieg über die Marktanalyse, Marktbeobachtung oder Marktprognose. Der Zugang zum Thema erfolgt eher aus der Sicht der Konsumenten als aus Unternehmenssicht.

Ablauf

Arbeitsmaterial "Marktforschung" zum Download
Gesamtdownload
Download

Vermittelte Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler

  • lernen die Merkmale und Methoden der Primär- und Sekundärforschung kennen, indem sie Informationstexte zielorientiert bearbeiten.
  • beurteilen die Primär- und Sekundärforschung kritisch, indem sie Vor- und Nachteile benennen.
  • üben sich im Wiedergeben von relevanten Informationen aus einem Text, indem sie diese den Mitschülerinnen und Mitschülern erklären.
  • trainieren sich in der Präsentation vor einer Gruppe, indem sie ihre Ergebnisse vorstellen.

Kurzinformationen zur Unterrichtseinheit "Marktforschung"

ThemaEinführung in die Marktforschung
AutorChristian Biermann
FachWirtschaftslehre
ZielgruppeHöhere Handelsschule, Unterstufe
Zeitraum1-2 Schulstunden
Technische VoraussetzungenBeamer oder Overhead-Projektor
Unterrichtsmaterial zum Thema Halloween
Autor
Avatar Christian Biermann

Zum Autoren-Profil

In Kooperation mit

ZfsL Düsseldorf

Entwickelt am ZfsL Düsseldorf, Seminar für das Lehramt an Berufskollegs

ANZEIGE

Unsere neuesten Unterrichtseinheiten