Wirtschaft

Erstellung eines Serienbriefes

Veröffentlicht am 09.10.2007
  • Sekundarstufe II
  • variabel
  • Arbeitsblatt, Arbeitsblatt interaktiv, Lernkontrolle, Unterrichtsplanung, Audiovisuelles Medium
  • 1 Arbeitsmaterial

Der Serienbrief ist ein universelles Mittel der Büroautomation. Mit ihm ist es möglich, Geschäftsbriefe an eine Vielzahl von Empfängern zu adressieren. Klassische Anwendungsbeispiele sind Werbebriefe und Einladungsschreiben.

Unterrichtsablauf

Inhalt
Sozial- / Aktionsform

Didaktisch-methodischer Kommentar

Das Ziel der Unterrichtseinheit besteht darin, Kenntnisse in der Textverarbeitung bezüglich des Serienbriefes zu erweitern und auf betriebliche Probleme anzuwenden. Vorausgesetzt werden Kenntnisse in den Themen Textverarbeitung und Geschäftsbrief.

  • Unterrichtsablauf
    Der Ablauf der Unterrichtsstunde mit dem Einsatz der Materialien wird hier detailliert erläutert.
Download

Vermittelte Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • Serienbriefe unter Beachtung aller formalen Kriterien erstellen und im betrieblichen Kontext anwenden können.
  • selbständig entscheiden, in welchen Fällen der Einsatz eines Serienbriefes sinnvoll sein kann.
  • ihre Kenntnisse in der Textverarbeitung vertiefen und auf betriebliche Erfordernisse anwenden können.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaDie Erstellung eines Serienbriefes
AutorAndré Leupold
FachOrganisationslehre, Informationswirtschaft, Informatik
ZielgruppeBerufsschule Wirtschaft/Verwaltung/Gesundheit
Zeitumfang6 Unterrichtsstunden
Technische VoraussetzungenLehrer-PC mit Beamer, Netzwerkordner(Public Laufwerk) um Vorlagen und Übungsanleitungen den Schülern zur Verfügung zu stellen, Schüler PC mit MS Office Paket
PlanungVerlaufsplan Serienbrief

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lehrer-Online Card
Avatar André Leupold

André Leupold absolvierte eine Berufsausbildung bei der Deutschen Bahn AG und anschließend ein Studium der Informatik/Wirtschaftsinformatik an der Fachhochschule Zwickau. Er unterrichtet am BSZ für Wirtschaft und Gesundheit Zwickau die Fächer Informatik, Mathematik und Rechnungswesen.

weitere Beiträge des Autors

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.
ANZEIGE