Körperpflege

Unterrichtseinheit

Die Unterrichtseinheit thematisiert die Grundsätze der Körperpflege und befasst sich sowohl mit den Beobachtungskriterien als auch mit den unterschiedlichen Reinigungsmitteln. Die Lernenden erarbeiten sich verschiedene Pflegemaßnahmen im Rahmen einer Gruppenarbeit.

  • Ernährung & Gesundheit / Gesundheitsschutz / Pflege, Therapie, Medizin
  • Berufliche Bildung
  • 4 Unterrichtsstunden
  • Interaktives Quiz, Ablaufplan, Arbeitsblatt interaktiv
  • 5 Arbeitsmaterialien

Beschreibung der Unterrichtseinheit

Das Integrieren der verschiedenen Körperpflegemaßnahmen gehören zu der täglichen Routine von Pflegefachpersonal.

Den Grundstein für die Unterrichtseinheit bildet eine PowerPoint Präsentation. Diese wird durch Arbeitsblätter und interaktive Übungen sinnvoll ergänzt.

Den Beginn der Unterrichtseinheit bildet eine Übersicht, welche Maßnahmen zur Körperpflege dazugehören. Weiterhin werden beeinflussende Faktoren wie kulturelle Aspekte erläutert. Darüber hinaus werden Beobachtungsschwerpunkte bei der Körperpflege thematisiert. Die Anwendung von Cremes, Seifen und Handschuhen werden dargestellt. In einem Rechercheauftrag erarbeiten die Schülerinnen und Schüler Körperpflegemaßnahmen wie die Rasur.

Insgesamt bearbeiten die Lernenden vier zusammenhängende Arbeitsblätter. In der ersten Aufgabe fixieren die Schülerinnen und Schüler ihre individuellen Präferenzen bei der Körperpflege. In der nächstfolgenden Aufgabe beantworten die Lernenden in Eigenarbeit Fragen zum Thema Intimsphäre in Verbindung mit der Durchführung der Körperpflege. In Aufgabe drei tragen die Lernenden ein, welche Beobachtungsschwerpunkte bei der Körperpflege zu berücksichtigen sind. Ein Rechercheauftrag in Paararbeit beinhaltet die Auseinandersetzung mit der Wirksamkeit unterschiedlicher Reinigungsmittel. Weiterhin wird im Plenum erarbeitet, welche allgemeine Wirkung und welche Einsatzmöglichkeiten von vorgegebenen Waschzusätzen zum Beispiel Ölen ausgehen.

In der letzten Aufgabe haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit sich Notizen zu den vorgegebenen Rechercheaufträgen zu machen.

Insgesamt wird die Lerneinheit durch drei interaktive Übungen unterstützt:

  • In einem Quiz erarbeiten die Lernenden die Besonderheiten im Rahmen der Körperpflege wie beispielsweise bei bestimmten Erkrankungsbildern.
  • In einem Single-Choice-Set werden den Schülerinnen und Schülern Fragen zum Thema Duschen gestellt.
  • In einem Question Set erarbeiten die Lernenden die wesentlichen Wissensinhalte zum Thema Baden.

Unterrichtsablauf

Inhalt
Sozial- / Aktionsform

Didaktisch-methodischer Kommentar

Ein wesentliches Ziel der Unterrichtseinheit ist es, dass die Schülerinnen und Schüler für die spezifischen Körperpflegemaßnahmen sensibilisiert werden beziehungsweise sich in die Lage der betroffenen Person hineinversetzen können. Kulturelle Aspekte sollten unbedingt thematisiert werden.

Die Lerneinheit ist hiermit noch nicht final abgeschlossen. Sie kann beispielsweise durch die Basale Stimulation oder das Bobath-Konzept ergänzt werden.

In dieser Unterrichtseinheit erarbeiten sich die Schülerinnen und Schüler die Inhalte größtenteils selbstständig. Zu diesem Zweck werden sowohl Arbeitsblätter als auch interaktive Übungen hinzugezogen. In Paararbeit sowie in einer Gruppenarbeit haben die Lernenden die Möglichkeit sich auszutauschen.

Der Zeitpunkt für den Rechercheauftrag zu den Themenbereichen "Nasen-, Hand- und Nagel-, Haar-, Mund- und Prothesen-, Augen- und Ohrenpflege" sowie "Rasur" ist variabel und kann von den Lehrkräften selbst bestimmt werden.

Der zeitliche Rahmen für die Vermittlung der Theorie sollte bei mindestens zwei Unterrichtsstunden liegen. Dies ist unter anderem abhängig von dem Zeitbedarf für eine ausführliche (Internet-)Recherche und Präsentation. Da die Materialien in den verschiedenen Einrichtungen variieren, treten unter anderem hierzu zumeist Rückfragen auf.

Zur Festigung der theoretischen Kenntnisse empfiehlt es sich unbedingt, den Lernenden die Möglichkeit zu bieten, die unterschiedlichen Körperpflegemaßnahmen wie beispielsweise die Rasur und die Haarpflege in praktischen Übungen durchzuführen!

Den Zugriff auf das Downloadmaterial erhalten Sie mit einer Premium-Mitgliedschaft.

Schon Premium-Mitglied?
Noch kein Premium-Mitglied? Jetzt informieren

Unterrichtsmaterial "Körperpflege" zum Download (PDF)

Unterrichtsmaterial "Körperpflege" zum Download (Word)

Vermittelte Kompetenzen

Fachkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • setzen sich mit ihrer eigenen Körperhygiene beziehungsweise Körperpflege auseinander.
  • wissen, welche Beobachtungskriterien zu berücksichtigen sind.
  • kennen die beeinflussenden Faktoren, die bei der Körperpflege relevant sind.

Medienkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • überprüfen ihr Wissen selbstständig anhand interaktiver Übungen.
  • erarbeiten sich Lerninhalte mittels interaktiver Übungen.
  • sind in der Lage, im Rahmen der Gruppenarbeit wissenschaftliche Quellen im Internet ausfindig zu machen.

Sozialkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • präsentieren ihre Ergebnisse im Plenum.
  • geben sich im Anschluss an die Präsentationen der Gruppenarbeit konstruktives Feedback.
  • arbeiten effektiv und kooperativ in Zweierteams zusammen.


Autorin

Portrait von Juliane Sorg
Juliane Sorg

Zum Profil

Lizenzinformation

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.