Dekubitusprophylaxe: Entstehung, Prävention und Behandlung

Unterrichtseinheit

In der Unterrichtseinheit wird sowohl auf die Entstehung eines Dekubitus als auch auf die Prävention eingegangen. Unterstützend zur Unterrichtseinheit werden Arbeitsblätter, Poster und interaktive Übungen hinzugezogen.

  • Pflege, Therapie, Pharmazie
  • Berufliche Bildung
  • 8 Unterrichtsstunden
  • Ablaufplan, Übung, Interaktives Quiz
  • 6 Arbeitsmaterialien

Beschreibung der Unterrichtseinheit

Ein Dekubitus ist eine gefürchtete Komplikation in der Pflege. Für die betroffene Person sind hiermit Schmerzen und langwierige Therapiemaßnahmen verbunden, für die Pflege bedeutet dies, dass mögliche Pflegefehler ausgeschlossen werden müssen. Aus diesem Grund ist die gezielte Anwendung prophylaktischer Maßnahmen von hoher Bedeutung.

Leitend für den Unterricht ist eine Power-Point-Präsentation, welche mit einer Definition beginnt und über die Entstehung und Einteilung schließlich zu den prophylaktischen Pflegemaßnahmen führt. Die Präsentation wird vorrangig durch Arbeitsblätter unterstützt und darüber hinaus mithilfe dreier interaktiver Übungen. Drei Poster, welche durch die lehrende Person vorgestellt werden, sorgen für Abwechslung im Unterricht.

Insgesamt bearbeiten die Lernenden acht Arbeitsblätter in Einzel- und Paararbeit. Zu Beginn versuchen die Lernenden Rückschlüsse von einem Bild auf das Unterrichtsthema zu ziehen. Weiterhin beantworten Sie Fragen zu einer durchgeführten Übung. Im Anschluss wird die Definition eines Dekubitus notiert. In den weiteren Aufgabenstellungen wird sowohl die Entstehung eines Dekubitus bearbeitet als auch die gefährdeten Körperstellen an Grafiken markiert beziehungsweise beschriftet. Die patho-physiologie wird in mehreren Aufgabenstellungen aufgearbeitet. Aufgabe 14-16 widmen sich der Dekubitusprophylaxe beziehungsweise -einschätzung.

Interaktive Übungen

Insgesamt wird die Lerneinheit durch drei interaktive Übungen unterstützt:

  • In der ersten interaktiven Übung erarbeiten die Lernenden die Risiken für die Dekubitusentstehung.
  • In der zweiten Übung ordnen die Schülerinnen und Schüler die Dekubituskategorien richtig zu.
  • Die letzte H5P-Datei befasst sich mit den bewegungshemmenden Faktoren.

Den Zugriff auf das komplette Unterrichtsmaterial inklusive aller Texte und Informationen erhalten Sie mit einer Premium-Mitgliedschaft.

Schon Premium-Mitglied?
Noch kein Premium-Mitglied? Jetzt informieren

Unterrichtsmaterial "Dekubitusprophylaxe: Entstehung und Prävention" zum Download

Vermittelte Kompetenzen

Fachkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • sind sicher im Umgang mit unterschiedlichen Dekubitus-Risiko-Skalen und wählen diese individuell nach Bedarf aus.
  • kennen die patho-physiologischen Vorgänge bei der Entstehung eines Dekubitus.
  • kennen geeignete Pflegemaßnahmen zur Dekubitusprophylaxe.
  • kennen und begreifen den Expertenstandard "Dekubitusprophylaxe in der Pflege".

Medienkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • erarbeiten sich Lerninhalte selbstständig mittels interaktiver Übungen.

Sozialkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • erspüren selbst, wie sich bestimmte Körperpositionen über einen längeren Zeitraum ohne mögliche Druckpunkte zu entlasten.
  • arbeiten in Paararbeit effektiv und konzentriert zusammen.

Lesen Sie mehr zum Thema:



Autorin

Portrait von Juliane Sorg
Juliane Sorg

Zum Profil

Lizenzinformation

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.

Unsere neuesten Unterrichtseinheiten