Unfallgefahr in Küchen: Vorsicht, heiß und fettig!

  • Arbeitssicherheit
  • Erwachsenenbildung
  • variabel
  • Ablaufplan

Im Küchenbetrieb gehören Stress und Zeitdruck zum Alltag. Da können schon kleine Unachtsamkeiten wie ein herumliegendes Messer, ein heißer Fettspritzer oder etwas Rutschiges auf dem Fußboden zur bösen Überraschung werden.

Beschreibung der Unterrichtseinheit

Ziel dieser Unterrichtsmaterialien ist es, auszubildende Köchinnen und Köche für mögliche Unfallgefahren am Arbeitsplatz Küche zu sensibilisieren. Sie sollen motiviert werden, sich ein Grundwissen über notwendige Schutzmaßnahmen anzueignen, das sie befähigt, für den eigenen Schutz am Arbeitsplatz und den der anderen Beschäftigten Verantwortung zu übernehmen.

Didaktisch-methodischer Kommentar

Die Materialien sind nicht nur für angehende Köche und Köchinnen geeignet, sondern für alle Beschäftigen, die in Küchen arbeiten, beispielsweise für Quereinsteiger und anzulernende Hilfskräfte.

Vermittelte Kompetenzen

Fachkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • erkennen, dass eine Küche ein Arbeitsplatz mit zahlreichen Gefahrenquellen ist und benennen diese
  • wissen, von welchen Gefahrenquellen welche Gefährdungen ausgehen
  • erarbeiten die wichtigsten Schutzmaßnahmen an Küchenarbeitsplätzen

Methodenkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • bearbeiten und diskutieren in Partner- bzw. Gruppenarbeit das Thema "Küchenunfälle" anhand einer Fallgeschichte und am Beispiel eines Cartoons
  • erarbeiten selbstständig einen Regelkatalog mit Schutzmaßnahmen gegen Arbeitsunfälle im Küchenbetrieb

Sozialkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • begreifen, dass jeder Einzelne für die eigene Sicherheit und die seiner Kollegen in der Küche Verantwortung trägt
Materialien zu Weihnachten
Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.

In Kooperation mit

Schulportal "Lernen und Gesundheit" der DGUV

Dies ist ein Beitrag des Schulportals "Lernen und Gesundheit" der DGUV.

Unsere neuesten Unterrichtseinheiten