Erste Hilfe: Trau dich

Erste Hilfe kann Leben retten. Vorausgesetzt, man weiß am Unfallort, was zu tun ist. Wer nur hilflos herum steht, verschenkt kostbare Minuten - und die gehen auf Kosten der Überlebenschancen der Unfallopfer.

Beschreibung der Unterrichtseinheit

Überall und zu jeder Zeit können wir in Situationen geraten, in denen andere Menschen nach einem Unfall unsere tatkräftige Hilfe brauchen. Nicht jeder Mensch reagiert im Ernstfall besonnen und weiß sofort, was zu tun ist. Im Gegenteil: Viele haben Angst und sind unsicher. Während sie unschlüssig herumstehen, vergeht wertvolle Zeit, die manchmal sogar über das Leben oder Sterben eines Menschen entscheidet. Wichtig: Die Unterrichtsmaterialien ersetzen keinen Erste-Hilfe-Kurs.

Didaktisch-methodischer Kommentar

Die Schülerinnen und Schüler sollen begreifen, dass sie bei einem Notfall verpflichtet sind zu helfen. Sie sollen erkennen, dass sie selbst viel davon profitieren, wenn sie einer solchen Situation nicht hilflos ausgeliefert sind, sondern gezielt handeln können. Eine Ausbildung zum Ersthelfer - im privaten oder beruflichen Umfeld - und regelmäßige Auffrischungskurse sind das beste Mittel gegen die Hilflosigkeit und Ohnmacht im Ernstfall.

Vermittelte Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler sollen unter anderem

  • lernen, was man unter Erster Hilfe versteht.
  • wissen, dass ein Helfer in aller Regel nicht für Fehler haften muss.
  • sich einprägen, was in einer Notsituation zu tun ist.
  • das Internet als Recherchemedium nutzen.
  • verschiedene Aufgaben gemeinsam bearbeiten und damit ihre Teamfähigkeit stärken.
  • die Bereitschaft entwickeln, einen Erste-Hilfe-Kurs zu besuchen oder sich zum betrieblichen Ersthelfer ausbilden zu lassen.
Banner November Prämie Lehrer-Online
Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.

In Kooperation mit

Schulportal "Lernen und Gesundheit" der DGUV

Dies ist ein Beitrag des Schulportals "Lernen und Gesundheit" der DGUV.

Unsere neuesten Unterrichtseinheiten