Blog digitale Schule

Podcast "Homeschooling hautnah" Folge 7: Leiter eines Abitur-Vorbereitungskurses

In der 7. Ausgabe unseres Podcasts "Homeschooling hautnah" spricht Dr. Stefan Riegel mit uns darüber, wie guter digitaler Mathematik-Unterricht aussieht, wie sich der Unterricht durch Corona verändert hat und wie eine optimale Vorbereitung auf das Mathe-Abitur aussehen sollte.

Video: Podcast "Homeschooling hautnah" Folge 7

Mathe-Unterricht in Zeiten von Corona

Die Schulschließungen und der Wechsel auf Homeschooling durch die Corona-Pandemie haben einen großen Einfluss auf die Art und Weise, wie Unterricht aktuell gestaltet wird. Dies gilt in besonderer Weise auch für den Mathematik-Unterricht. Dieser wird nach der Meinung von Dr. Stefan Riegel aktuell sehr uneinheitlich geführt, was vor allem durch die unterschiedlichen technischen Voraussetzungen der Schulen bedingt ist. Nicht überall – jedoch vielerorts – beschränkt er sich auf die Bereitstellung von statischen Arbeitsblättern. Es hat sich allerdings gezeigt, dass viele Lernende vor allem beim selbständigen Lernen Schwierigkeiten damit haben, aus reinen schriftlichen Erklärungen, Wissen zu entnehmen.

Vorbereitung auf das Abitur

Die Zeit drängt und viele Schülerinnen und Schüler sind mitten in der Vorbereitung auf die Abitur-Prüfungen. Doch auch die Vorbereitungen verlaufen in diesem Jahr nicht wie in den vergangen Jahren. Auch wenn Schulen nun wieder zum Präsenz-Unterricht übergehen, liegt in diesem Jahr viel Eigenverantwortung bei den Lernenden. Für Stefan Riegel ist es sinnvoll, wenn die Schülerinnen und Schüler sich im Vorfeld eine Liste relevanter Themen anlegen, um so direkt zu erkennen, bei welchen Themen noch Nachholbedarf herrscht.

Dabei können auch Online-Vorbereitungskurse eine Hilfe sein. An diesen können die Lernenden bequem von zuhause aus teilnehmen und sich ihre Lernzeit frei einteilen. Somit kann versäumter Schulstoff auch unabhängig von der Schule nachgeholt werden. Stefan Riegel betont dabei allerdings auch, dass ein Online-Vorbereitungskurs den regulären Schulunterricht und auch eine klassische Nachhilfe nicht ersetzen kann. Diese Kurse sind stets nur als Ergänzung zu sehen. Für Stefan Riegel ist Lernen jedoch auch immer ein emotionaler Prozess, der von der Interaktion zwischen Lehrenden und Lernenden positiv beeinflusst wird. Diese Schüler-Lehrer-Beziehung kann stabilisierend für die persönliche Entwicklung sein, fehlt jedoch häufig bei klassischen Online-Angeboten.

Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Aus unserem Lehrer-Online-Shop

Mehr Blogbeiträge Digitale Schule

In unserem Blog "Digitale Schule" geben Lehrkräfte und Bildungsexperten Praxis-Berichte, Tipps und Anregungen zum Unterrichten mit digitalen Medien.