Blog digitale Schule

Forum Bildung Digitalisierung mit neuem Impulspapier

Blog

Am 09. Februar 2022 fand die Veranstaltung "#SpotlightBD: Schulleitungshandeln im Bereich der digitalisierungsbezogenen Personalentwicklung" des Forums Bildung Digitalisierung statt. Dabei wurde ein neues Impulspapier – rund um die Rolle von Schulleitungen bei der Personalentwicklung – präsentiert.

Was bedeutet digitalisierungsbezogene Personalentwicklung für die unterschiedlichen beteiligten Personen und wie können sie dabei unterstützt werden? Wo gibt es bislang ungenutzte Potenziale in der Zusammenarbeit? Welche Formate der Personalentwicklung haben sich in der Praxis bewährt, um digitale Schulentwicklung voranzubringen? Am 9. Februar 2022 stellte das Forum Bildung Digitalisierung ein neues Impulspapier im Rahmen der Reihe SpotlightBD vor, um diesen Fragen auf den Grund zu gehen. Das Impulspapier "Personalentwicklung und die Rolle von Schulleitungen. Impulse zum Zusammenwirken von inneren und äußeren Schulangelegenheiten" untersucht die Fragestellung, wie Schulleitungen, Schulträger und Schulaufsichten als Schlüsselakteurinnen und -akteure für die Personalentwicklung in ihrer Zusammenarbeit so gestärkt werden können, dass digitale Schulentwicklungsprozesse im guten Austausch gelingen.

Während der Veranstaltung diskutierten Karin Prien, KMK-Präsidentin und Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein, die Schulleiterinnen und Schulleiter Stephan Alker (Peter-Lenné-Schule in Berlin) und Anna Fröhlich (Grundschule Westersburg in Solingen, NRW), Rainer Ballnus, Leiter der Stabsstelle Digitalisierung bei der Senatorin für Kinder und Bildung Bremen, und Jacob Chammon, Vorstand des Forum Bildung Digitalisierung, darüber, wie Schulleitungen, Schulträger und Schulaufsichten bei der digitalisierungsbezogenen Personalentwicklung besser zusammenwirken können. Zudem stellte Mark Rackles, Staatssekretär a. D. der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie in Berlin, der das Papier gemeinsam mit Dr. Maike Reese, freiberufliche Organisations- und Schulentwicklungsberaterin, erarbeitet hat, die wichtigsten Erkenntnisse der Analyse vor.

Die gesamte Veranstaltung und Diskussion können Sie sich untenstehend anschauen. Das Impulspapier finden Sie hier auch zum Download:

Das Impulspapier zum Download

#SpotlightBD: Schulleitungshandeln im Bereich der digitalisierungsbezogenen Personalentwicklung

Kommentare

  1. Ari Teuwsen am 13.04.2022
    Eine Frage: Wieso bringen wir den Schülern nicht einfach bei, ihre Computer selbst zu bauen? Dann würden sie auch schneller verstehen, wie man mit den Geräten umgeht? Ist es nicht so, Frau Buchter?

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Mehr Blogbeiträge Digitale Schule