Ausblick

Bei der Vorlage des Schulportfolios wird die Schule gebeten, die Zeit anzugeben, die sie für die Bearbeitung des Schulportfolios aufgewendet hat. Dabei erscheint die These nicht unplausibel, dass ein hoher zeitlicher Aufwand nicht für die Qualität der Schule spricht.

Nachhaltigkeit

Unabhängig von administrativen Vorgaben durch das Schulministerium tut sich Schule etwas Gutes. Denn mit der Dokumentation des Schulportfolios mittels Wiki steht für die Schule ein Instrument bereit,

  • das über den Tag der Schulinspektion hinaus wirkt und
  • die Chance einer zeitnahen aktuellen Dokumentation bietet,
  • an dem sich das gesamte Kollegium aktiv beteiligen kann,
  • und das mit vergleichsweise geringem Zeitaufwand zu realisieren ist.

Unterstützungsangebot

Schulen, die ihr Schulportfolio ebenfalls als Wiki aufbereiten wollen, aber noch vertiefende Informationen und Hilfestellung benötigen, können sich an den Autor wenden.

Autor

Avatar
Wolfgang Schwarz

Zum Autoren-Profil

In Kooperation mit

ZfsL Düsseldorf

Entwickelt am ZfsL Düsseldorf, Seminar für das Lehramt an Berufskollegs