MINT-Kolleg Baden-Württemberg: die Brücke ins Studium

Dieser Artikel informiert über Kursangebote des MINT-Kollegs Baden-Württemberg für Schülerinnen und Schüler sowie Studieninteressierte in Mathematik und Physik. Die Kurse haben zum Ziel, sich auf ein naturwissenschaftliches oder technisches Studium vorzubereiten.

Lehrer vor einer Tafel im Unterricht

Das MINT-Kolleg Baden-Württemberg bereitet Studieninteressierte und Studierende auf ein Fachstudium in den MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Natur- und Ingenieurwissenschaften) vor. Als Verbundeinrichtung des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und der Universität Stuttgart zählt das MINT-Kolleg bundesweit zu den größten Einrichtungen mit einem umfangreichen Kursangebot zur Studieneingangsphase.

Das grundlagenorientierte Lehrprogramm in den MINT-Fächern erleichtert Studieninteressierten und Studierenden den Übergang von der Schule an die Hochschule und unterstützt sie beim erfolgreichen Start ins Studium.

Präsenzprogramm: Unterstützung für Studieninteressierte und Studierende

Die vorbereitenden Angebote umfassen die Kurse für Studieninteressierte sowie Vorkurse für angehende Studierende, mit denen sie vor dem Studienstart Grundlagenwissen auffrischen können. Ein Orientierungssemester am Standort Stuttgart unterstützt die Entscheidung für die Studienwahl: Während des Semesters lernen die Studierenden verschiedene Studiengänge kennen, nehmen an ausgewählten Vorlesungen teil und erwerben mathematische Grundlagen. Am Karlsruher Standort ist das Angebot eines Orientierungssemesters für das Sommersemester 2021 geplant.

Studierende der ersten drei Fachsemester können Grundlagenstoff in den semesterbegleitenden Kursen und Aufbau- beziehungsweise Prüfungsvorbereitungskursen auffrischen und festigen. Zudem bieten flexible Formate wie der Offene Lernraum oder die MINT-Helpdesks Beratung und Unterstützung bei punktuellen Fragen zum Lernstoff.

Schüler im Unterricht am MINT-Kolleg Baden-Württemberg

E-Learning-Angebote: flexibel in Mathematik und Physik vorbereiten

Mit den Online-Brückenkursen Mathematik und Physik können Studieninteressierte selbstständig und unabhängig von Präsenzkursen Grundlagenstoff aufarbeiten.

Online-Brückenkurs Physik

Für das Studium insbesondere der Ingenieurwissenschaften ist Grundlagenwissen aus der Physik wichtig. Der Brückenkurs Physik hilft bei der Vorbereitung und erleichtert den Studieneinstieg. Der Kursinhalt besteht aus Lektionstexten, interaktiven Lernaufgaben, Tests und Videos. Übungsaufgaben ermöglichen, das Gelernte zu wiederholen und zu vertiefen. Tests helfen bei der Selbsteinschätzung und bei der Überprüfung des Lernfortschritts. Lehrkräften stehen die Inhalte unter einer freien Lizenz zur Nutzung im Unterricht zur Verfügung. Der Brückenkurs wird vom MINT-Kolleg Baden-Württemberg in Kooperation mit mehreren Hochschulen entwickelt: RWTH Aachen, FH Aachen, TU Berlin, TU Dresden, Projekt MINTFIT Hamburg (Universität Hamburg, HAW Hamburg, TU Hamburg, HCU Hamburg, UKE Hamburg) und die HAW Reutlingen.

Online-Brückenkurs Mathematik

Wer Informatik, Ingenieur- oder Naturwissenschaften studieren möchte, benötigt sicheres Grundlagenwissen in Mathematik. Mit dem kostenlosen Online-Brückenkurs Mathematik können Studieninteressierte ihre Schulkenntnisse vor dem Studienstart auffrischen. Der Kurs besteht aus zehn Modulen. Jedes Modul setzt sich aus einem theoretischen, in die jeweiligen Inhalte einführenden Lernabschnitt zusammen, der durch Beispiele ergänzt wird und mit Trainingsaufgaben und einem Test abschließt. Lehrkräften stehen die Inhalte unter einer freien Lizenz zur Nutzung im Unterricht zur Verfügung. Das MINT-Kolleg Baden-Württemberg am Karlsruher Institut für Technologie und der Universität Stuttgart hat den Kurs in Kooperation mit dem VEMINT-Konsortium (Technische Universität Darmstadt, Leibniz Universität Hannover, Universität Kassel, Universität Paderborn) und der Technischen Universität Berlin entwickelt. Der Brückenkurs Mathematik ist TU9-zertifiziert.

Über das MINT-Kolleg

Das MINT-Kolleg Baden-Württemberg wird vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg (MWK) und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.

In Kooperation mit

MINT-Kolleg Baden-Württemberg

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit dem MINT-Kolleg Baden-Württemberg, eine Verbundeinrichtung des KIT und der Universität Stuttgart.

Autorin
Avatar Claudia Goll

Zum Autoren-Profil

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.