Internet entdecken: Mitmach-Heft für die Klassen 1 und 2

Das neue Unterrichtsmaterial "Mein erstes Internet-ABC" ermöglicht es Lehrkräften erstmals, mit leseunkundigen Kindern die Themen Internet und Medien spielerisch zu erarbeiten.

Mitmach-Heft "Mein erstes Internet-ABC"

Cover des Mitmachhefts "Mein erstes Internet-ABC"

Anhand von Bastel-Aufgaben, Comics und Spielen erhalten die Kinder einen altersgemäßen Zugang zur Medienbildung. Im Klassenverband erarbeiten sie Antworten auf diese Fragen:

  • Was sind Medien?
  • Wie nutze ich Medien in meinem Alltag?
  • Was machen sie mit mir?

Das Mitmach-Heft animiert Kinder auch dazu, die eigene Mediennutzung kritisch zu reflektieren und gemeinsam Alternativen zum Medienkonsum zu erarbeiten. Die Inhalte und Spiele lassen sich nach aktuellen Anlässen oder innerhalb einer Projektwoche flexibel einsetzen.

Begleitheft für Lehrkräfte

Cover des Begleithefts für Lehrkräfte zu "Mein erstes Internet-ABC"

Das Begleitheft unterstützt Lehrkräfte bei der Umsetzung der Aufgaben im Unterricht. Jedes der Kapitel gibt Hintergrund-Informationen zur Arbeit mit dem Mitmach-Heft für Kinder. Die Arbeitsblätter sind so gestaltet, dass Kinder diese in jeweils 10 bis 20 Minuten lösen können. Das Heft enthält zusätzliche Anregungen für Gesprächsanlässe in der Klasse, die zum Beispiel über Spiele, gestalterische Impulse oder Ideen zur aktiven Medienarbeit erfolgen.

Einsatz in der Elternarbeit

Die Arbeit mit den neuen Materialien lässt sich gut mit Angeboten für Eltern und Familien vereinen. Neben einem Elternbrief enthält das Begleitheft Anregungen zu Eltern-Kind-Aktionen, mit denen die Unterrichtsinhalte zu Hause vertieft werden können.

Weitere Informationen finden Sie unter www.internet-abc.de/mitmachheft-begleitheft.

Herausgeber

Herausgeber ist der gemeinnützige Verein Internet-ABC e. V., dem alle deutschen Landesmedienanstalten angehören. Zweck des Vereins ist die Bildung und Erziehung für einen kompetenten Umgang mit dem Internet. Seine Angebote macht der Verein überwiegend über die werbefreie und nichtkommerzielle Plattform www.internet-abc.de zugänglich.

Über das Internet-ABC – Wissen, wie's geht!

Das Internet-ABC unterstützt Lehrkräfte und Eltern dabei, Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren spielerisch an das Internet heranzuführen. Die Plattform vermittelt die Basiskompetenzen für den sicheren und verantwortungsvollen Umgang mit dem Netz. Neben einem Kinderbereich, der zum Lernen und Mitmachen einlädt, bietet das Internet-ABC auf den Seiten für Lehrkräfte und Eltern praktische Tipps, wie Kinder bei den ersten Schritten ins Internet begleitet werden können. Das Internet-ABC stellt darüber hinaus kostenlose Materialien bereit, die insbesondere im schulischen Kontext (Schwerpunkt Grundschule) vielseitig Anwendung finden – sei es interaktiv oder als Printfassung. Für seine medienpädagogische Arbeit wurde das Internet-ABC in der Vergangenheit bereits mehrfach ausgezeichnet, unter anderem als erste deutsche Einrichtung mit dem internationalen King-Hamad-bin-Isa-Al-Khalifa-Preis der UNESCO, dem Deutschen Bildungsmedienpreis digita und der Comenius-EduMedia-Medaille.

In Kooperation mit

Internet-ABC e.V.

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit dem Verein Internet-ABC.

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.