Digitale Werkstatt für Lehrer: Unterricht effizient vorbereiten

Stunden planen, Material auswählen und individuell auf Schülerinnen und Schüler zuschneiden, Lernziele festhalten und überprüfen: Die Vor- und Nachbereitung des Unterrichts nimmt einen großen Teil der Arbeitszeit einer Lehrkraft in Anspruch. Die Onlineplattform www.scook.de unterstützt Pädagoginnen und Pädagogen dabei, diese vielschichtigen Aufgaben zielgerichtet zu bewältigen.

Beschreibung

scook vereint hierfür die Vorteile der digitalen und der analogen Welt: Über 800 Schulbücher, unter anderem von Cornelsen und Oldenbourg, sind als E-Books jederzeit offline wie online griffbereit, ergänzt durch einen umfangreichen Pool an kostenfreien multimedialen Inhalten, zahlreiche Bearbeitungsfunktionen und lehrwerksunabhängige Fachliteratur. Dank einer E-Book-App kann scook auch auf Smartphones und Tablets zum Einsatz kommen.

Die Vorteile auf einen Blick

Übersichtlichkeit und Struktur

Die Plattform bietet Übersichtlichkeit und Struktur: Nutzerinnen und Nutzer profitieren von der kontinuierlich erweiterten Verzahnung der digitalen Bücher mit über 2.000 zusätzlichen Lehrmaterialien. Bei 50 Lehrwerken steht auch der digitale Unterrichtsmanager zur Verfügung, der punktgenau ergänzende Inhalte zu den einzelnen Kapiteln bereitstellt. "Lehrkräfte haben so Zugriff auf intelligente Pakete geprüfter Materialien, vom Arbeitsblatt bis zum Video. Planung kann hier direkt am Schulbuch erfolgen", erläutert Christine Hauck, Bereichsleiterin New Business bei Cornelsen.

Flexibilität

Gleichzeitig ermöglicht scook Flexibilität: Die Materialsammlung ist individuell ausbaubar, etwa durch eigene Inhalte oder Links. Die Planung kann dauerhaft gesichert und beliebig modifiziert werden. Nicht zuletzt befördert scook künftig auch die Vernetzung: Lehrkräfte und Lernende kommunizieren künftig rund um das digitale Schulbuch, und dies unabhängig von der Ausstattung der Schule. Lehrerinnen und Lehrern wird es erleichtert, untereinander vorbereitete Inhalte auszutauschen, unter anderem für Vertretungsstunden.

Großer Materialpool

Aktuell sind E-Books der Verlage Cornelsen, Duden, Oldenbourg Schulbuch, Vandenhoeck & Ruprecht, Verlag an der Ruhr und Volk und Wissen auf scook verfügbar, außerdem Materialien externer Bildungsanbieter wie FWU, sofatutor, Stiftung Lesen und ZEIT für die Schule.

Über scook

Das Schulbuch von heute - weitergedacht

Das Schulbuch von heute - weitergedacht: mit scook, der Plattform für Lehrkräfte und ihre Schülerinnen und Schüler, treiben die Cornelsen Schulverlage die Digitalisierung von Schule und Unterricht voran. Die verlagsoffene Plattform stellt Nutzerinnen und Nutzern digitale Schulbücher mit ergänzenden und eigenen Materialien bereit. Dank der einfachen Materialsuche und -verwaltung können Lehrkräfte ihren Unterricht planen und durchführen. Die Webseite steht authentifizierten Nutzern überall zur Verfügung: auf dem PC, Smartphone oder Tablet - zu Hause, unterwegs oder in der Schule.

scook-Erklärfilm

In Kooperation mit

www.scook.de

Dieser Beitrag wird von scook angeboten.

Banner November Prämie Lehrer-Online