Der Gemeinsame Europäische Referenzrahmen für Sprachen

Der Europarat hat mit dem „Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen“ ein Instrument geschaffen, das Transparenz und Kohärenz in die Sprachlernprozesse bringen soll. Diese Empfehlung liefert klare Standards, die das sprachliche Niveau Lernender und die Ergebnisse ihrer sprachlichen Produkte sprachübergreifend bewerten helfen.

Beschreibung

Der Referenzrahmen beschreibt auf verständliche Weise

  • die für die Kommunikation nötigen Kompetenzen.
  • die dazu gehörigen Kenntnisse und Fertigkeiten.
  • Kommunikationssituationen und -bereiche.
  • Diese Orientierungshilfen sollen Lehrerinnen und Lehrern, sowie an der Kurs- und Lehrbuch-Entwicklung Beteiligten die Einschätzung des sprachlichen Niveaus Lernender erleichtern.

Der Referenzrahmen bei Lehrer-Online

Zielgruppe der Unterrichtseinheiten

Vor dem Hintergrund dieser Ziele ordnet auch Lehrer-Online den veröffentlichten Unterrichtseinheiten für den Fremdsprachenunterricht die Stufen des Referenzrahmens zu.

Schnellere Einschätzung des Sprachniveaus

Wenn Sie sich als LehrerIn mit dem Referenzrahmen befassen, werden Sie schnell erkennen, nach welchen Kriterien und Abstufungen die Skala eingeteilt ist. Ebenso schnell werden Sie sehen, welche Niveau-Stufen in Ihren Lerngruppen existieren. So können Sie sich schnell einen Überblick darüber verschaffen, welche Unterrichtsmaterialien von Lehrer-Online sich für den Einsatz bei Ihren Lernenden eignen.

Feinere Abstufungen

Neben dieser noch recht groben Zuordnung des Lernniveaus bietet der Referenzrahmen die Möglichkeit, auch einzelne Kompetenzen mithilfe sogenannter "Plus-Niveaus" detaillierter zu beurteilen. In Form eines Rasters zur Selbstbeurteilung werden die Kompetenzniveaus von Hör- und Leseverstehen, Sprechen und Schreiben wiederum den Stufen A1 bis C2 zugeordnet.

Autorin
Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.
Banner November Prämie Lehrer-Online